Video: Der neue Trailer für „Mad Max – Fury Road“ brennt ein Action-Feuerwerk ab

E-Mail

Video: Der neue Trailer für „Mad Max – Fury Road“ brennt ein Action-Feuerwerk ab

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: 20 Kino-Highlights 2015

Der vierte Teil der legendären „Mad Max“-Reihe kommt am 15. Mai in die deutschen Kinos. In Mad Max: „Fury Road“ tritt zum ersten Mal der britische Schauspieler Tom Hardy als Max Rockatansky in die Fußstapfen von Mel Gibson.

Nachdem es immer wieder Gerüchte gab, dass ein vierter Teil nur Zukunftsmusik bleiben könnte, hatte Regisseur George Miller bereits im Jahr 2010 bestätigt, dass Mad Max knapp 30 Jahre nach dem dritten Teil abermals in die Kinos kommen wird. Neben Tom Hardy sind Charlize Theron, Nicholas Hoult und Rosie Huntington-Whiteley engagiert worden. Ein Wiedersehen gibt es mit Hugh Keays-Byrne, der schon 1979 bei „Mad Max“ dabei war.

Wie der „NME“ berichtet, spricht Filmemacher Miller von einem „western on wheels“, indem Mad Max mit seiner dunklen Vergangenheit konfrontiert wird und sich zunächst allein durch braches Wüstenland kämpfen muss. Die Story schließt unmittelbar an „Mad Max III – Jenseits der Donnerkuppel “ (1985) an. Im weiteren Verlauf des Plots trifft er auf die Gebieterin Furiosa, gespielt von Charlize Theron. Gemeinsam mit weiteren Verbündeten versuchen sie gegen die dunklen Machenschaften von Immortan Joe (Hugh Keays-Byrne) vorzugehen. Dabei werden sie verfolgt von degenerierten Gesetzlosen in schwer bewaffneten Wüsten-Autos. Und so entbrennt erneut ein erbitterter Krieg auf der Straße.

Im zweiten offizielle Trailer werden in atemberaubendem Tempo Actionszenen, furiose Effekte und wilde Verfolgungsjagden aneinandergereiht. – Es scheint so, als könnte die Wiederbelebung der Filmreihe im 21. Jahrhundert gelingen.

Sehen Sie hier den Trailer zu „Mad Max: Fury Road“:

Jahresvorschau

E-Mail