Highlight: #AllefürsKlima: 16 Musiker(innen) und Bands, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Video: U2 spielen mit Patti Smith „Mothers Of The Disappeared“

Am Mittwoch (26.07.) absolvierten U2 im Pariser Stade de France ein Konzert im Rahmen der „The Joshua Tree“-Tour 2017. Beim letzten Song „Mothers Of The Disappeard“ holte sich die Band Unterstützung von Patti Smith.

Sehen Sie hier das Video:

Nicht das erste Mal, dass die Band mit der Postpunkpoetin in Paris auftrat: Im Dezember 2015 holten U2 einen ihrer nach dem Terrorangriff auf das Bataclan ausgefallenen Gigs in der „Accorhotels Arena“ nach und spielten mit Smith „Gloria“ und „Power To The People“.

U2-Gitarrist Edge hatte erst kürzlich in einem Interview über seine erste Erfahrung mit Magic Mushrooms gesprochen. Bono hatten in einem Interview über das Studioalbum „The Joshua Tree“ gesprochen, das in diesem Jahr 30 Jahre alt wird. Die damalige Zeit bezeichnete er als „hight times“, obgleich keine Drogen im Spiel gewesen sein.

Daraufhin legten die Bandkollegen Einspruch ein und Edge erinnerte sich an seine Erfahrung mit Magic Mushrooms in dieser Zeit. Hier können Sie das komplette Interview nachlesen.

Im Video: So war die erste Magic-Mushroom-Erfahrung von U2-Gitarrist The Edge


Schon
Tickets?

Video: U2 gedenken geliebtem Freund und Roadie Greg Carroll in Auckland

U2 besuchten das One Tree Hill Memorial in Auckland, um ihrem ehemaligen Roadie und engen Freund Greg Carroll zu gedenken. Der junge Maori aus Whanganui hatte 1984 die Band kennengelernt, als sie im Rahmen ihrer „Unforgettable Fire“-Tour durch Neuseeland reisten. Carrol fiel durch seine gute Arbeit innerhalb der Crew auf, zeigte den Musikern später auch das Land, die Kultur der Maori und den sogenannten „One Tree Hill“ bei Auckland. Er verstarb zwei Jahre später während der Arbeit für die Band. Bono und Band befinden sich derzeit in Neuseeland, wo die „Joshua Tree Tour 2019“ ihren Auftakt feiern wird, und statteten…
Weiterlesen
Zur Startseite