Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Vor dem Folsom Prison! Johnny Cash bekommt seine eigene Statue samt “Ring Of Fire”

Kommentieren
0
E-Mail

Vor dem Folsom Prison! Johnny Cash bekommt seine eigene Statue samt “Ring Of Fire”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Statue von Johnny Cash soll über zwölf Meter groß und im sogenannten „Johnny Cash Trail“ in Folsom errichtet werden. Mit “At Folsom Prison”, aufgenommen im Gefängnis, veröffentlichte der Sänger 1968 sein wahrscheinlich populärstes Album.

Flammenförmige Löcher in der Statue sollen dafür sorgen, dass es bei Sonnenuntergang so aussieht, als ob Cash in einem Feuer-Ring steht – eine Anspielung auf einen seiner bekanntesten Songs, “Ring Of Fire”.

So soll die fertige Statue von Johnny Cash aussehen.
So soll die fertige Statue von Johnny Cash aussehen.

Gebaut wird die Statue von Gary Tillery von „The Fine Art Studio of Rotblatt-Amrany“. Der Künstler hat in der Vergangenheit schon vielen anderen Stars ein Denkmal gesetzt, darunter Michael Jordan. Fertiggestellt werden soll die „Man In Black“ getaufte Statue von Johnny Cash im Jahr 2018.

Johnny Cash starb am 12. September 2003 im Alter von 71 Jahren an Komplikationen seiner Diabetes-Erkrankung. Sein letztes Studioalbum „Out Among the Stars“ wurde posthum 2014 veröffentlicht.

Gary Tillery
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben