Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Herr Tanner und das Theremin

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Paul Tanner war ein Virtuose am Theremin, diesem seltsamen Instrument mit dem geisterhaften Klang. Da er mit dem von Leo Theremin angefertigen Original von 1920 nicht zufrieden war, entwickelte er sogar eine abgewandelte, leichter bedienbarere Version: das „Elektro-Theremin“, auch „Tannerin“ genannt.

Tanner war eigentlich mehr dem Jazz als der Pop-oder Rock-Musik zugewandt. Er selbst komponierte Stücke für die Posaune und arbeitete von 1938-1942 mit Glenn Miller zusammen, der wie er selbst ein Veteran der US-Air-Force war. Trotzdem sorgte Tanner 1966 dafür, dass „Good Vibrations“, der Überhit der Beach Boys, unter der guten Laune auch einen leicht verqueren Theremin-Beigeschmack verbreitete.

Wie es zu dem Gastspiel kam, ist nicht genau überliefert. Angeblich hatte Brian Wilson auf der Höhe seiner Schaffenskraft und Experimentierfreude die ABC angerufen und nach einem Theremin-Spieler gefragt. Dort verwies man ihn an Tanner, der zu dieser Zeit Fernsehserien und Filmbeiträge mit dem Klang des sonderbaren Instrumentes untermalte. Neben „Good Vibrations“ ist Tanners Theremin auch auf „I Just Wasn’t Made For This Time“ und „Wild Honey“ zu hören. Sein fachmännisches Urteil über die Zusammenarbeit mit den Beach Boys: „Brian Wilson war der einzige, der überhaupt eine Ahnung von Musik hatte.“

Paul Tanner selbst glaubte nicht an die Zukunft des Theremins. Deswegen hatte er auch nie versucht, sein „Tannerin“ in Serie anfertigen zu lassen. Dass man mal auf Youtube Anleitungen finden würde, um aus IKEA-Lampen thereminartige Instrumente zu basteln, hätte er sicher nicht gedacht:

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • 12. Dezember 1927:  Professor Leon Theremin demonstriert sein Instrument.
    Das Theremin in der Rockmusik

    Geisterhafte Klänge aus dem Kasten mit Antenne: Das Theremin war eines der ersten Instrumente zur Herstellung elektronischer Musik. Neben avantgardistischer E-Musik kam es auch auf vielen Horrorfilm-Soundtracks und auch immer wieder bei Rockmusikern zum Einsatz. Eine Galerie.

Weiterlesen
  • The Beach Boys
    The Beach Boys
    9. April 2015

    The Beach Boys gehörten zu den erfolgreichsten Rockbands der 1960er und 1970er Jahre. Es gelang ihnen mit ihrem Surf-Rock sogar, die Beatles von der Chartspitze zu verdrängen.

Kommentar schreiben