a-ha: Hier ihre Hitbilanz „25“ gewinnen


von

Ende 2010 ist definitiv Schluss – zumindest bis zu einem Comeback. Dann endet die Abschiedstour von a-ha. Vorher gab es jedoch mit „Butterfly, Butterfly (The Last Hurrah)“ ein letztes Lied der Band. Der Song wurde am 30. Juli als Single veröffentilcht sowie auf der Greatest Hits-Compilation „25“, die morgen in die Läden kommt und einen Querschnitt durch die Karriere der Norweger bietet. 25 Jahre standen a-ha für – hier trifft diese Phrase einmal zu – großen Pop. „Take On Me“ war 1984 noch der verführerischste Bubblegum-Pop, der mit hymnischem Refrain weltweit an die Spitze der Charts stürmte. Doch spätestens mit Liedern wie „The Sun Always Shines On T.V.“, „Summer Moved On“ und „Foot Of The Mountain“ begeisterten sie nicht nur Fans in aller Welt, sondern bewiesen Gespür für Songwriting und ans Herz greifende Melodien.

Dass es den Herren um Sänger Morten Harket nicht an Selbstbewusstsein mangelt, beweisen sie mit ihrer Abschiedstour, die den schönen Titel „Ending On A High Note“ trägt. Wer die Norweger noch einmal live erleben möchte, sollte sich schleunigst Karten für die Deutschlandkonzerte im Oktober besorgen. Wer eines von drei Exemplaren der neuen CD „25“ gewinnen möchte, der schreibe eine Mail an verlosung@www.rollingstone. Stichwort: „25 Jahre? A-ha!“ Viel Glück! Medley-Video mit Songs von a-ha inklusive der neuen Single „Butterfly, Butterfly (The Last Hurrah)“: