Bernadette La Hengst

Bernadette La Hengst im Überblick:

18.07.2019:  Die-Sterne-Frontmann Frank Spilker ist Mitglied des IMA-Panels und hat über die Nominierten abgestimmt. in Panel 2019: Frank Spilker votet mit

27.09.2017:  Englischsprachiges Liedgut einzudeutschen führt in vielen Fällen zu eher gruseligen Hörerlebnissen. Nicht so auf unserer „Rare Trax“-CD für den Oktober: Wir haben einige der schönsten und skurrilsten Coverversionen versammelt, mit denen sich deutsche und österreichische Musiker auf denkbar unkonventionelle Weise vor ihren Idolen verneigen. in Im neuen ROLLING STONE - CD Rare Trax: „Do You Sing Deutsch?“

20.08.2014:  Am Freitag (22. August) erscheint ein Tribute-Doppelalbum, das noch einmal an den 2012 viel zu früh verstorbenen Nils Koppruch erinnern will. Bei uns kann man es schon vorab hören. in Pre-Listening: "A Tribute To Nils Koppruch + FINK"

28.11.2012:  Für unsere aktuelle Heft-CD coverten zahlreiche Künstler die Songs von "Thriller". Hier gibt's alle Infos zu den Songs - und den exklusiven Non-Album-Track von Bernadette La Hengst im Stream! in "Thriller" von Michael Jackson recovered: "Beat It" von Bernadette La Hengst im Stream!

03.02.2008:  Ist er nur ein Bayerischer Querkopf oder doch Deutschlands kompromisslosester Rebell? Fakt ist: Kaum ein Musiker polarisiert so wie Hans Söllner. Und keiner hat sich so oft mit der Staatsmacht angelegt wie der Mann aus Reichenhall. Was auf Dauer ziemlich teuer wurde. Dock klein beigeben ist Söllners Sache nicht. in Der bayerische Hammerwerfer

03.02.2008:  Rockabilly-Aufmüpfigkeit, die Energie des Rock, der anarchische Drive jamaikanischer Popkultur und der jedem Ausverkauf trotzenden Geist des Untergrund-HipHop - all das findet sich in diesem Monat auf dem SOUNDS-Sampler. Dabei gilt ein besonderes Augenmerk den "Rebellen" deutscher Zunge, die hier mit Hans Söllner, Bernadette La Hengst, Rocko Schamoni und Lydia Daher in all ihren Facetten vom bayerischen Liedermacher bis zur Slam Poetry Queen vertreten sind. in Rebel Music

03.08.2005:  Erinnerungen an die 90er: Wie die Band Huah! den Hamburger Gitarren-Pop auf die Welt brachte in Stubenstürmer

03.07.1998:  Artikel gefunden in Vier reizvolle Widersprüche



Xavier Naidoo teilt gegen Presse, Schauspieler, Rapper und „Intellektuelle“ aus

Die wirren Verschwörungstheorien des Naidoo: Das „Ich bin Rassist“-Interview in voller Länge Naidoo über Morgenthau, Hooton und Nizer Naidoo über Adrenochrom Naidoo überQAnon Naidoo über angebliche Massenhypnose Naidoo schmettert die Nationalhymne Naidoo sei bereit, Kopfschüsse zu kassieren Naidoo verneigt sich vor König von „Germanitien“ Xavier Naidoo ist verärgert – und holt zum Rundumschlag gegen seine Kritiker, (Ex-)Kollegen und Nicht-Unterstützer, die sich in der Überzahl befinden, aus. In den letzten Jahren fiel Naidoo nicht mehr mit seiner Musik, sondern nur noch mit kruden Verschwörungstheorien auf. Die Kurzfassung: Naidoo bezeichnet sich selbst als Rassisten, der Deutschland als immer noch besetztes Land ansieht.…
Weiterlesen
Zur Startseite