Spezial-Abo

Giant Sand

Giant Sand im Überblick:

10.12.2018:  Live-Konzerte. Musik im Raum. Körper in Ekstase. Menschen mit Getränken. Ohren am Anschlag. In den letzten Wochen weilte Ihr Chronist auf drei Konzerten, die im Folgenden dokumentiert seien. in Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Let There Be Rock mit Quäkstimme und Tequila

28.09.2017:  Ich habe übrigens nichts gegen Arcade Fire. War ja nur eine Frage. in Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Darf man das Arcade-Fire-Album doof finden, obwohl man es nicht gehört hat?

25.01.2017:  Die neue Ausgabe des ROLLING STONE ist da! Themen diesmal: Emma Stone, das große RS-Special „die 70 besten Debütalben aller Zeiten“, Jimi Hendrix, Ryan Adams, Neil Young, „Trainspotting 2“ und viele mehr in ROLLING STONE im Februar 2017 - Titelthema: Emma Stone + die 70 besten Debütalben

20.12.2016:  Bowie, Sting, Dylan, Reed, Elvis und viele mehr – Sie lieferten die wichtigsten Boxsets und Reissues 2016. in Weihnachtsgeschenke: Die besten Reissues und Boxsets 2016

12.12.2016:  "Kipling, Shaw, Thomas Mann, Pearl Buck, Albert Camus, Hemingway... dass ich nun in einer Reihe stehe mit diesen Autoren macht mich wirklich sprachlos", schrieb Bob Dylan. in Bob Dylans Rede zum Literaturnobelpreis: Hier in voller Länge lesen

05.04.2016:  Keiner bewegte sich so filigran zwischen Quatsch und Kunst wie Roger Corman. Am Dienstag (05. März) feiert er seinen 90. Geburtstag. in Diese 409 unglaublichen Filme wurden von Trash-König Roger Corman produziert

10.11.2015:  Schauspieler John Malkovich hat sich anlässlich des Black Fridays mit verschiedenen Künstlern zusammengetan, um ein musikalisches Kunstwerk zu veröffentlichen. Hören Sie hier einen ersten Song von Yoko Ono & Sean Lennon. in Anhören: Yoko Ono und Sean Lennon remixen John Malkovich

10.06.2015:  Artikel gefunden in Yoghurt über Matt Bianco oder Was „Indie“ von „Alternative“ unterscheidet: Stoppok!

06.05.2015:  Leonard Cohen, Giant Sand, Róisín Murphy, Eric Clapton, The Tallest Man On Earth, Jacco Gardner, Todd Rundgren u.v.m... in Die Kunst des nicht Vergessens, haarlose Spielzeuge und der größte Mann der Welt: die Alben der Woche vom 08. März 2015

05.05.2015:  Giant Sand veröffentlichen am 8. Mai 2015 ihr 26. Studio-Album "Heartbreak Pass". Hier können Sie exklusiv vorab das neue Video zum Stück "Transponder" sehen. in Giant Sand: Hier das farbenfrohe neue Video zu "Transponder" sehen

03.03.2014:  Artikel gefunden in GROSSMAULS ERSTER STREICH

03.12.2013:  Artikel gefunden in Zeuge des Zufalls

Reviews zu Giant Sand


  • Giant Sand

    30 Jahre Giant Sand! Der einsame Wüstenrock-Trip ist längst zur transatlantischen  Musiker-Kommune mutiert, in der Empfangschef Howe Gelb zwischen Bristol, Berlin und Brüssel gern ein paar Betten mehr für viele Jubiläums-Gäste herrichtet. Nicht alle hinterlassen dabei so deutliche Spuren wie Jason Lytle (Portland) mit androidem Grandaddy-Charme („Transponder“) oder Tucsons Heimschläferin Lonna Beth Kelley als strahlender […]

  • Giant Sand - Tucson

    Zunächst fällt einem die Nähe auf, die Howe Gelb auf „Tucson“, dem überraschenderweise erst 27. Album seiner Band Giant Sand, zum Hörer sucht. Gelbs nie ganz sicher getuntes weiches Knödeln steht oft so weit vorne, dass er auch neben einem stehen könnte. „Wind Blown Waltz“ setzt als erstes Stück den Ton – ein, wie der […]

  • Giant Sand - Blurry Blue Mountains

    Howe Gelb gelingt eine recht aufgeräumte Roots-Wüste. 25 Jahre Giant Sand. Zum Silberjubiläum schenkt Howe Gelb sich und uns eine satte 27 Alben umfassende Werkschau inklusive Band-Of-Blacky-Ranchette-etc.-Verästelungen, die bis in den Sommer 2011 hinein wiederveröffentlicht werden soll. Zur Einleitung der retrospektiven Feierlichkeiten gibt’s jetzt noch ein neues Album mit auf den Weg. Als wolle sich […]

  • Giant Sands - proVisions

    Giant Sand sei „eine Stimmung“ sagt der Mann, der Giant Sand ist. Wo Howe Gelb dann in Stimmung kommt, ist…egal? Letztens hatte es ihn in den kanadischen Schnee getrieben, wo er mit einem Gospel-Chor „Sno‘ Angel Like You“ heimholte, sein bestes Album seit einer gefühlten kleinen Ewigkeit. Firmierte freilich unter Gelb, nicht Giant Sand. Deren […]

  • Giant Sand – Is All Across The Map

    Bei den zahllosen Veröffentlichungen von Howe Gelb kann man nur noch resignieren und dokumentieren, jede Deutung scheint mit der nächsten Platte schon wieder über den Haufen geworfen. Wird es konventioneller oder fragmentierter, mehr Jazz oder mehr Wüstenrock? Unter welchem Namen macht er was? Nach Howe und The Band Of Blacky Ranchette gibt’s nun endlich mal […]

  • Giant Sand – Cover Magazine

    Wann ist Howe Gelb eigentlich Howe Gelb und wann ist Howe Gelb Giant Sand? Nach diversen „Soloalben“ gibt es jetzt wieder ein Giant-Sand-Album, bei dem aber eigentlich nur Howe Gelb zu hören ist. Manchmal noch die letztjährige Tourbesetzung mit Grandaddy- und Candy Prune-Gästen, auch mal John Convertino, ganz selten Joe Burns und einmal sogar Polly […]

  • Giant Sand – Selections Circa 1990-2000

    Ein crippled cluster of sing slams sei die neue Zusammenstellung, mit der Howe Gelb und Giant Sand der eigenen Werklawine habhaft werden wollen, und solches Understatement ist ja programmatisch: Man kann in der kaum überschaubaren Diskografie des fleißigen Trios aus Tucson, Arizona schließlich nicht plötzlich strahlende Sieger küren und von Greatest Hits sprechen, wo alle […]

  • Giant Sand – Goods And Services / Backyard Barbeque Broadcast

    3;0 Goods And Services 3;5 Backyard Barbeque Broadcast Nie schien ein Live-Album weniger wertvoll. Warum eine Band auf der Bühne dokumentieren, die dessen als Zeugnis einer „Karriere“ gar nicht bedarf? Die ihre Arbeit immer als Work-in-progress-Prozeß begriffen hat und schon im Studio mehr Mut zur Improvisation aufbrachte als die meisten Kollegen vor Publikum? Und überhaupt: […]

  • Giant Sand – Glum

    Rock-Puristen behaupten, Platten von Giant Sand seien nervtötend chaotisch. Vor allem könne Howe Gelb keine Songs schreiben. Fans entgegnen, das sei auch gar nicht sein Anliegen. „Glum“, das 17. Album der Band, stiftet Frieden zwischen den Fraktionen. Einige der Songs gehen problemlos als beinahe klassische Rock-Songs durch. Vergleiche mit Neil bung, Green On Red oder […]



Galerie: Von Akte Springfield zu Simpsorama - die besten Crossover-Folgen bei den "Simpsons"

Am Sonntag (09. November) lief im US-Fernsehen die Crossover-Episode zwischen den "Simpsons" und "Futurama". Damit trafen die zwei großen Serien aus der Feder von Matt Groening aufeinander (und es gab sogar eine kleine Anspielung auf ein weiteres Groening-Werk, den Cartoon "Life In Hell"). Doch die turbulente Folge mit vielen komischen Selbstreferenzen ist nicht das erste Serien-Crossover bei den "Simpsons". Vor wenigen Wochen trafen bereits Familie Simpson und die Griffith-Sippe aufeinander. Und wer erinnert sich nicht an das bis heute unübertroffene Gag-Feuerwerk aus "Akte Springfield" ? Wir haben die schönsten Crossover der "Simpsons" in einer Galerie zusammengefasst.
Weiterlesen
Zur Startseite