Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Ben Watt: Neues Album „Fever Dream“ exklusiv als Pre-Stream

Kommentieren
0
E-Mail

Ben Watt: Neues Album „Fever Dream“ exklusiv als Pre-Stream

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Es war 2014, als Ben Watt nach 16 Jahren als Songschreiber, Produzent und Performer des Duos Everything But The Girl, nach einem guten Jahrzehnt als Kopf des vielfach ausgezeichneten Electronic-Labels Buzzin‘ Fly und als Radiomoderator bei BBC 6Music zu seinen Wurzeln als Singer/Songwriter zurückkehrte und also solcher sein zweites Album “Hendra” veröffentlichte – 31 Jahre nach dem Debüt „North Marine Drive“.

„Fever Dream“ – selbstproduziert in Londons RAK Studio 2, gemastert von Bob Ludwig, führt nun den fein gesponnen Folk-Jazz mit dezenten Einsprengseln verzerrter Gitarren-Lines von „Hendra“ fort und gibt sich dabei nicht weniger grüblerisch.

Wieder ist Bernard Butler (Ex-Suede) an der Gitarre zu hören, Gastauftritte gibt es von Bostons Dream-Folk-Sängerin Marissa Nadler sowie M.C. Taylor (Hiss Golden Messenger). An den Drums sitzt Legende Martin Ditcham, den Kontrabass steuert Rex Horen bei.

Über die neuen Songs sagt Watt: „Ich kam von einer Tour zurück, mit ein paar Notizen für ein neues Buch, aber mir kam das Leben dazwischen. Enge Freundschaften zerfielen, meine eigenen Beziehungen wurden auf die Probe gestellt.“Ben Watt Fever Dream PACKSHOT - HI RES

Watt entschloss sich daher, kleine Schnappschüsse davon zu machen, wie sich Liebe über die Zeit verändert. Daraus entstanden neue Songs.

Wie das klingt, können Sie hier im Pre-Stream hören. Das Album „Fever Dream“ erscheint offiziell am 8. April.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben