Bill Paxton: Wer ist Louise Newbury – seine Frau, mit der er bis zu seinem Tod 30 Jahre lang verheiratet war?


von

Mit dem Tod von Bill Paxton wurde einer breiteren Öffentlichkeit auch bekannt, dass er eine Frau sowie zwei Kinder hinterlässt. Aber wer ist eigentlich Louise Newbury, mit der der im Alter von 61 Jahren Verstorbene 30 Jahre lang verheiratet war – eine für Hollywood-Verhältnisse geradezu epische Zeit?

In der Internet Movie Database (imdb) sind keinerlei Spuren von ihr als Schauspielerin verzeichnet. Aber in der „Trivia“-Sektion der Filmseite eine schöne Notiz: Paxton huldigte seiner Louise in seinem Film „Aliens“ von 1986, indem er ihren Namen auf seine Schusswaffe schrieb (in James Camerons Action-Film spielte er einen Soldaten). Bill und Louise waren während der Dreharbeiten noch nicht verheiratet.

So lernten Bill und Louise sich kennen

Fast zu schön um wahr zu sein. In einem Interview mit dem „Los Angeles Magazine“ wird Paxton mit diesen Worten zitiert: „Sie kannte mich, als ich noch mit meiner Karriere am Kämpfen war. Sie war damals Studentin. Wir lernten uns in London in einem Bus kennen. Ich war dabei, als sie ein Kind gebar. Ich war bei ihr, als ihr Vater starb. Dann vermischten wir unser Blut, wir sahen unsere zwei Kinder aufwachsen.“ Bill traf Louise, als sie noch eine Teenagerin war.

„Ich sah sie vor dem Bus der Linie 37 in der Twickenham High Street in London“ rekapitulierte Paxton. „Ich bemerkte sie in der Schlange davor. Sie sah in meine Richtung. Das war für mich Anreiz genug.“

Sein letztes Interview

Anfang des Jahres soll Bill Paxton sein letztes Interview gegeben haben. Mit „People“ sprach er über den jüngsten gemeinsamen Urlaub mit Newbury.

„Ich war mit meiner Ehefrau auf einer Wandertour durch Wales. Zunächst dachten wir, das würde einfach nett und bequem werden. Aber die Touren wurden dann zehn bis 14 Meilen (13 bis 17 Kilometer) lang. Nach ein paar Tagen waren wir einfach nur fertig.“ Aber der Trip soll letztendlich einer der schönsten seit langem geworden sein. „Es war die Blasen wert.“

Lydia und James Paxton

Das Paar hatte zwei Kinder: Lydia und James. Aus seiner ersten Ehe (1979-1980) hatte Bill Paxton keine Kinder mitgebracht. Lydia ist inzwischen 19 und studiert. James, 22, arbeitet als Schauspieler und war u.a. an der Seite seines Vaters in „Training Day“ zu sehen.

Die Familie lebte in Ojai, Kalifornien, etwa eine Autostunde nördlich von Los Angeles.

https://www.rollingstone.de/30-jahre-aliens-zu-gut-um-nur-eine-fortsetzung-zu-sein-1104167/

Jon Furniss WireImage