Freiwillige Filmkontrolle


Billie Eilish zeigt „ilomilo“ als Live-Version aus Doku „The World’s A Little Blurry“


von

Weitere Einblicke: Billie Eilish hat eine Live-Version ihrer Single „ilomilo“ aus ihrer kommenden Apple-TV-Dokumentation „The World’s A Little Blurry“ veröffentlicht. Außerdem kündigt Eilish ein Premieren-Event für den Film Ende dieser Woche an. Die Doku begleitet den Teenie-Star hinter den Kulissen auf ihrer bisherigen Reise.

Pre-Premieren-Event mit exklusiver Performance

Der Track „ilomilo“ aus Eilishs Album „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“, wurde ursprünglich bei ihrer Headline-Show im Toyota Center in Houston am 10. Oktober 2019 aufgenommen. Ein Teil der Live-Performance wird auch in der Dokumentation zu sehen sein.

Zusammen mit der Live-Version hat Eilish auch ein spezielles Event angekündigt, das vor der Premiere des Films stattfinden wird. Fans können sich am 26. Februar um 3 Uhr morgens kostenlos über die Apple TV- und Apple Music-Apps oder Eilishs YouTube-Kanal einschalten, um eine exklusive Performance von ihr zu sehen. Bei dem Event werden außerdem „spezielle Videopakete aus dem Film“, ein Interview mit Regisseur R.J. Cutler und „eine intime Unterhaltung“ mit Eilish zu sehen sein. Moderiert wird die Veranstaltung von Zane Lowe von Apple Music.

Die Doku „The World’s A Little Blurry“ wird unmittelbar nach dem Event auf Apple TV+ veröffentlicht.

Billie Eilish hatte Bauchschmerzen, nachdem sie die Doku sah

Erst Anfang des Monats sah auch Billie Eilish die Dokumentation zum ersten Mal und sprach über ihre erste Reaktion. „Wir waren in meinem Wohnzimmer“, sagte sie. „Ich sagte: ‚Nö, niemand darf es sehen – nicht mal meine Familie – niemand darf es sehen, bis ich es gesehen habe, weil ich wusste, dass da ein paar Sachen drin waren, die mich beschämen würden.“

„Shit happens. Ich hatte den ganzen Tag Bauchschmerzen, aber ich habe auch viel vor Freude geweint. Ich hätte nie gedacht, dass jemand in der Lage sein würde, genau das, was vor sich ging, auf eine so schöne, intime Weise einzufangen.“ Außerdem gab Billie Eilish kürzlich erste Details über ihr kommendes Album bekannt.


Das sind die Filmhighlights in 2021

Pete Townshend kündigt neues Who-Album nach Lockdown an

Pete Townshend kündigte an, dass er gleich nach dem Lockdown vor hat, ein neues The-Who-Album mit der Band aufzunehmen. „Wenn der Moment kommt, werde ich reingehen und anfangen“ Im Gespräch mit dem „Mirror“ sagte Townshend, dass er während der Pandemie an neuer Musik gearbeitet hat. Er berichtet: „es gibt Seiten und Seiten von Textentwürfen“, und fügte hinzu: „Wenn der Moment kommt, werde ich ins Studio und anfangen.“ Townshend habe möglicherweise bis zu zehn neue Songs parat. Die Sache hat nur einen Haken: Der Band-Chef ist sich nicht sicher, ob sich eine neue Platte gut verkaufen würde. Nur wenn es finanziell…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €