Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Blutiges Konzert: Flaschenwerfer verletzt John Lydon am Kopf

Kommentieren
0
E-Mail

Blutiges Konzert: Flaschenwerfer verletzt John Lydon am Kopf

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

John Lydon wurde Montagnacht (15. August) bei einem Konzert in Santiago, Chile von einer Flasche am Kopf getroffen. Dabei zog sich der ehemalige „Sex Pistols“-Sänger eine blutige Platzwunde zu.

Doch anstatt die Show von Public Image Ltd. abzubrechen, entschied sich Lydon fürs Weitermachen. Er band sich kurzerhand ein Handtuch um den Kopf und signalisierte seinen Kollegen zu spielen. Für den Flaschenwerfer hatte er nur diese Worte übrig: „Was für ein beschissener Feigling“.

Ein Fan hat den Zwischenfall mitgefilmt:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben