Breaking Bad: Nachbildung des pinken, zerfetzten Teddys gibt es für 30 Dollar


von

>>> In der Galerie: Letzte Worte für ROLLING STONE zu dem Finale von „Breaking Bad“

Kaum war die von vielen Fans als beste Serie der Welt geadelte HBO-Serie „Breaking Bad“ abgedreht, lieferten sich Auktionäre große Schlachten um die verbliebenen Requisiten. Mit von der Partie: der zerfetzte, pinke Teddybär, der aus von dem abstürzenden Flugzeug direkt in Walter Whites (Bryan Cranston) Swimming-Pool fiel. Daraufhin in mehreren Episoden zu sehen, wurde das kleine Unikat zur ikonischen Requisite und deshalb für sage und schreibe 23.250 US-Dollar versteigert.

Liebhaber der Serie müssen jedoch nicht länger leer ausgehen, denn Think Geek bietet nun Replica des pinken Bären an, die allemal bezahlbar sind. Der 45 cm große Bär kostet gerade einmal 29,99 Dollar, also circa 22,50 Euro und ist damit wohl das perfekte Geschenk für Fans.

Derzeitig gibt es bei Bestellung eines großen Bären auch einen Schlüsselanhänger gratis dazu. Wer könnte da widerstehen?