„YIPPEE!!“: Brian May in den Charts zwar hinter Abba, aber vor Adele


von

Brian May freut sich über den öffentlichen Zuspruch, den ihm Fans erteilen – und zwar in Form von Verkaufszahlen. Der Queen-Gitarrist gab auf Instagram mit der Chartplatzierung seiner Neuauflage von „Back To The Light“ an, freute sich aber unterdessen auch ehrlich über das hohe Ranking. „YIPPEE!!“ malt er ins Bild und umkreist seine Platzierung mit rotem Stift.

Das gleichnamige Soloalbum von Brian May feierte zunächst 1992 sein Debüt. Im Spätsommer diesen Jahres wurde es als Remastered Edition neu veröffentlicht. Laut des Instagram-Posts lag der Song „Back To The Light“ gegen Mitte der letzten Woche unverändert auf Platz zwei der UK-Single Charts, zumindest in den Midweek-Charts. Ein Grund zum Feiern, auch, wenn erst am Freitag jeder Woche die „richtigen“ Singles-Platzierungen feststehen.

Nur an ABBA kam der Brite nicht vorbei. Ihre Single „Just a Notion“ verharrte ebenso unverändert auf Platz eins der Tendenz-Charts. Sie ist die dritte neue Auskopplung der schwedischen Popband und auch kein ganz einfacher Mitstreiter; schließlich feiert ABBA nach fast 40 Jahren ihr langersehntes Comeback. „Back To The Light“ lies demnach auch Adeles neue Single sowie den Song von Elton John & Dua Lipa hinter sich.

May bedankte sich auf Instagram über den Support: „Wow! Das ist ein erstaunliches Ergebnis beim kurzen Blick, Mitte der Woche, auf die britischen Single-Charts! DANKE, Leute, für die Unterstützung – vor allem, weil ich in letzter Zeit so wenig präsent war. Das werde ich bald erklären. Aber ich bin begeistert, dass Back to the Light – der SONG – ein Leben im Jahr 2021 hat. Seid alle gesegnet !!! Bri“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Brian Harold May (@brianmayforreal)

Es scheint auch einen Grund dafür zu geben, warum Brian May die Öffentlichkeit in jüngster Zeit gemieden hat. Anscheinend wird der Musiker dies in naher Zukunft aber noch auflösen.