Spezial-Abo

Dave Gahan, Rod Stewart und CocoRosie: Die Alben der Woche vom 23. Oktober


von


Girls: Chet „JR“ White mit 40 Jahren gestorben

Chet White, der vor allem als eine Hälfte des Duos Girls bekannt wurde, ist tot. Er starb am Sonntagabend (18. Oktober) im Haus seiner Familie in Santa Cruz, nachdem er in der Nacht einen Herzstillstand erlitten hatte. Das gab Dean Bein, der Gründer von True Panther Records, bekannt, der auch alle Girls-Alben herausgebracht hat. Weitere Einzelheiten zum Tod sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Mit Girls begann Whites erfolgreiche Musik-Karriere White wuchs in Santa Cruz, Kalifornien, auf, und seine prägenden Jahre verbrachte er in der Punk-Szene der Stadt. Als Teenager spielte er in einer Punkgruppe namens The Willies. Als…
Weiterlesen
Zur Startseite