Logo Daheim Dabei Konzerte

19 Uhr: Max Raabe

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: Foo Fighters: Was der Bandname bedeutet und was sich Dave Grohl bloß dabei gedacht hat

Dave Grohl covert mit Mitgliedern von Pantera, Metallica und Slayer den Motörhead-Klassiker „Ace of Spades“ (Video)

Dave Grohl hat am Freitagabend (22. Januar) im Rahmen des jährlichen „Dimebash“ nicht nur dem verstorbenen Pantera-Gitarristen Dimebag Darrell Tibut gezollt: Gemeinsam mit Panteras Phil Anselmo, Metallicas Robert Trujillo und Slayer-Drummer Dave Lombardo ließen sie in einem Bowlingcenter in Hollywood auch zu Ehren von Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister die Bühne erzittern.

Grohl unterstützte die Band für einen Song – gemeinsam spielte die Supergroup den Klassiker „Ace of Spades“.

Später postete Trujillo ein Foto von ihnen und schrieb dazu: „’Ace of Spades‘ mit Phil Anselmo, @TheDaveLombardo and Dave Grohl gerockt! #Dimebash2016.“

Den gemeinsamen Auftritt mit dem Song „Ace of Spades“ sehen Sie hier:


Metallica: „Blackened 2020“ ab sofort auf allen Streaming-Plattformen

Anfang des Monats kündigten Metallica auf Twitter eine ganz besondere Überraschung an. Diese ist jetzt endlich gelüftet: Ab heute gibt es nun auch auf allen Streaming-Plattformen eine brandneue Version ihres Openers „Blackened“ zu hören und erwerben – den Song stellte die Band in Quarantäne bereits ins Netz. „Hier kommt jetzt etwas, das wir über die vergangenen Tage eingeübt haben. Wir hoffen, es gefällt euch. Bleibt gesund und habt ein tolles Wochenende.“ „Blackened“ erschien 1988 auf ihrem Album „... And Justice For All“. Betitelt „Blackened 2020“, besticht diese Art „Unplugged“-Fassung durch Akustik-Klänge statt des gewohnten Metal-Sounds. Passend dazu gibt es außerdem…
Weiterlesen
Zur Startseite