Danke für einen wundervollen INTERNATIONAL MUSIC AWARD 2019! Bald zu sehen auf MAGENTA TV

Depeche Mode: mit ‚Delta Machine‘ auf Platz Eins

Depeche Mode haben mit ihrem Album „Delta Machine“ die Spitze der deutschen Charts erklommen. Nichts neues eigentlich, hatte doch jedes Depeche Mode-Album seit 1993 („Songs Of Faith And Devotion“) die oberen Plätze der deutschen Charts erreicht.

Laut Angaben von Media Control hat sich aber kein Album der letzten drei Jahre in der ersten Verkaufswoche nach Veröffentlichung so gut verkauft wie „Delta Machine“. Mit über 142.000 verkauften physischen Exemplaren stießen die Briten Justin Timberlake vom obersten Rang und stellten dabei auch diesen kleinen Rekord auf. Ein erstaunliches Ergebnis in Zeiten des Rückgangs der Tonträgerverkäufe.


Schon
Tickets?

Depeche Mode – „Mode“: alle Infos zur 260-Euro-Box

Am 22. November veröffentlichen Depeche Mode eine Kollektion aller ihrer 14 Studioalben, dazu vier CDs mit 63-Extra-Tracks. Depeche-Mode-Chronisten sind natürlich die Mega-Experten, aber für ROLLING STONE sieht es so aus, als gebe es mit dem David-Bowie-Cover „Heroes“(Highline Session) nur einen bislang unveröffentlichten Track in der Edition. Der Preis ist zum Beispiel hier bei 259,99 Euro veranschlagt, macht also rund 14 Euro pro CD. Insgesamt also Material von 1981 bis 2017, dazu die Alben-Cover als exklusive Card-Sleeves und ein 228-seitiges-Buch mit Bildern. Eine LP-Version ist anscheinend nicht in Planung, aber viele DM-Fans regen sich auch so schon über die Box auf. Manche…
Weiterlesen
Zur Startseite