Spezial-Abo
Highlight: Konzerte online: Die zehn besten Livestreams und Videos im Internet

Die 50 besten Live-Alben: die komplette Liste

Jubelschreie im Knast, der legendäre „Judas“-Ruf bei Dylan, 35 Minuten Gitarrenfeedback bei Neil Young. Live-Alben sind einzigartige, direkte Momentaufnahmen. Wir haben die 50 Besten gewählt. „Frampton Comes Alive!“ ist nicht dabei.

Wer es bis an die Live-Spitze geschafft hat, erfahren Sie jetzt: Hier finden Sie die komplette Liste mit den 50 besten Platten. Angegeben sind immer die Veröffentlichungs-Daten der Alben, nicht das Datum der Live-Aufnahme .

>>>Online können Sie unter 150 Alben ihre Favoriten wählen.


Neil Young veröffentlicht 2020 gleich mehrere großartige Archiv-Alben

Neil Young war schon immer ein rastloser Wanderer, ein unermüdlicher Arbeiter in der Goldmine der Musik. Auch deshalb finden sich in seinem inzwischen selbst schon legendären Archiv unfassbare Schätze, die er seit Jahren für sein Online-Projekt und auf Platte veröffentlicht. In diesem Jahr sind nach der neuen LP mit Crazy Horse, „Colorado“, im vergangenen Jahr gleich mehrere faszinierende Alben geplant, die Young nach wie vor im Tresor liegen hat. Der 74-Jährige hatte sogar seine Fans gefragt, was sie sich von ihm wünschen. Nun liefert Young: Gleich fünf Neuveröffentlichungen sind geplant. Wie auf der Website der Neil Young Archives ausführlich beschrieben,…
Weiterlesen
Zur Startseite