Die Alben des Jahres 2019: Eric Pfeil

Die Alben des Jahres 2019 – von Eric Pfeil

  1. Sun Kil Moon: I Also Want To Die In New Orleans
  2. Shari Vari: Now
  3. Purple Mountains: Purple Mountains
  4. Robert Forster: Inferno
  5. Mark Kozelek & Petra Haden:  Joey Always Smiled
  6. The Düsseldorf Düsterboys: Nenn mich Musik
  7. Bill Callahan: Shepherd In A Sheepskin Vest
  8. Maxi Pongratz: Maxi Pongratz
  9. Billie Eilish: When We All Fall Asleep, Where Do We Go?
  10. Lana Del Rey: Norman Fucking Rockwell
  11. Yvon: Im Kreis der Liebe
  12. Pauls jets: Alle Songs bisher
  13. The Flaming Lips: King’s Mouth
  14. Van Spar: Under Pressure
  15. Jerry Leger: Time Out For Tomorrow
  16. Vampire Weekend: Father Of The Bride
  17. Nick Cave & The Bad Seeds: Ghosteen
  18. Rocko Schamoni: Musik für Jugendliche
  19. Stefanie Schrank: Unter der Haut eine überhitzte …
  20. Bilderbuch: Vernissage My Heart

Die Top 3 im Video:


Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Die Bindehautentzündung des Pop

Folge 195 Eine spontane kleine Küchen-Party in irgendeiner deutschen Großstadt. Anwesend sind vier Herren und eine Frau. Es wird getrunken und geraucht. Plötzlich entspinnt sich folgendes Gespräch. Mann 1: Geht es deiner Bindehautentzündung eigentlich besser? Frau: Geht so, ist sehr hartnäckig. Mann 2: Hast du’s mal mit Salbe versucht? Frau: Der Arzt sagte, man könnte eine antibiotische Salbe nehmen, aber es gehe auch so weg, nur halt langsamer. Mann 1: Eine Salbe wär aber schon gut. Hauptsache, du nimmst kein Tiger Balm. Mann 2: Hihihi. Stell dir mal vor! Sag mal, gibt es nicht von so ner englischen Funpunk-Band ein…
Weiterlesen
Zur Startseite