Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Echo 2015: Deichkind setzen Zeichen für Flüchtlinge

Kommentieren
0
E-Mail

Echo 2015: Deichkind setzen Zeichen für Flüchtlinge

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Echo 2015 – die Bilder

Die Verleihung der Echos ist fürgewöhnlich keine Veranstaltung, bei der politische Botschaften im Mittelpunkt stehen. Anders als bei der Vergabe der Oscars, als Patricia Arquette den Gewinn der Goldstatue dazu nutzte, eine glühende Rede für die Rechte der Frauen zu haltem, bedankten sich die meisten Musiker am Donnerstagabend (26. März) bei der Preisvergabe in Berlin vor allem bei ihren Produzenten und der eigenen Familie.

Die Hamburger Hip-Hop-Formation Deichkind setzte allerdings neben den Kameras ein deutliches Zeichen für eine liberalere Flüchtlingspolitik und zeigte sich auf dem roten Teppich mit Pullovern, auf denen in großen Buchstaben “Refugees Welcome” zu lesen war.


Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel