Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Für „Fight Club Rock Opera“: Trent Reznor und David Fincher arbeiten (wieder) zusammen


von

Diese Zusammenarbeit ist mittlerweile genauso etabliert wie erfolgreich: Trent Reznor (Nine Inch Nails) und David Fincher („Gone Girl“) arbeiten immer mal wieder gemeinsam und das bei klarer Arbeitsteilung. Für Filme von Fincher wie „The Social Network“ und „Gone Girl“ steuerte Trent Reznor stets die Soundtracks bei.

Wie „consequence of sound“ berichtet,  sieht es danach aus, dass die beiden erneut zusammenfinden. Aus „Fight Club“ (1998) von David Fincher soll ein Broadway Musical werden.

Moderator Jeff Goldsmith hat verraten, dass Reznor mit an Bord ist: „[Filmautor] Chuck Palahniuk hat mir gesagt, dass er gemeinsam mit David Fincher und Trent Reznor an einer Fight-Club-Rock-Oper arbeitet“.


Oscars 2021: Trent Reznor und Atticus Ross gewinnen zweiten Oscar

Elf Jahre nachdem Trent Reznor und Atticus Ross überraschend den Oscar für ihre Filmmusik zu „The Social Network“ entgegennahmen, haben die Nine-Inch-Nails-Musiker erneut einen Academy Award gewonnen. Bei der 93. Verleihung der Oscars am Sonntag (25. April, in Deutschland in der Nacht zum Montag - alle Preise HIER im Überblick) gab es die Trophäe für den gemeinsamen Soundtrack mit Jon Batiste zum Pixar-Hit „Soul“. Reznor und Ross waren dieses Jahr sogar zweimal nominiert. Zusätzlich zu „Soul“ waren sie für ihren Score zu David Finchers „Mank“ vorgeschlagen worden. Die Netflix-Produktion gewann trotz zehn Nominierungen allerdings nur zwei Preise. Weitere Nominierte in…
Weiterlesen
Zur Startseite