Highlight: Serien wie „Game of Thrones“: Diese Alternativen trösten Fans über das Aus hinweg

„Game Of Thrones“: Dieses zehnjährige Mädchen stiehlt allen die Show

Achtung, Spoiler: Wer die Folge „The Broken Man“ der sechsten Staffel „Game Of Thrones“ noch nicht gesehen hat, sollte nicht weiterlesen.

Lyanna Mormont feierte ihr grandioses Debüt in der siebten Episode der sechsten „Game Of Thrones“-Staffel. Dargestellt von Bella Ramsey, ist Lyanna Mormont mit ihren gerade mal zehn Jahren bereits die Lady der Bäreninsel und das Oberhaupt des Hauses Mormont. Zum ersten Mal wurde sie bereits in der zweiten Folge der fünften Staffel erwähnt, doch erst jetzt hatte sie ihren große Auftritt.

Jon Snow, Sansa Stark und Davos Seaworth suchen Lyanna Mormont auf ihrem Sitz auf der Bäreninsel auf, um sie als Verbündete im Kampf gegen Ramsay Bolton zu gewinnen. Von den anfänglichen Schmeicheleien zeigt sich Lyanna noch unbeeindruckt, letztendlich bietet sie aber doch ihre Hilfe an, obgleich sie nur 62 ihrer Männer entbehren kann.

Auf Twitter wird Lyanna Mormont gefeiert und Fans fordern bereits ihre eigene Spin-Off-Serie und es existieren auch schon die ersten Memes. Hier sind die besten Twitter-Reaktionen:

Die sechste Staffel von „Game Of Thrones“ ist in Deutschland seit dem 26. April 2016 als digitaler Download erhältlich. Neue Episoden erscheinen im Wochenrhythmus jeweils dienstags.


Schon
Tickets?

„Game of Thrones“-Regisseur Neil Marshall zeigt Verständnis für Kritiker: „Ende war wirklich überstürzt“

Nachdem das Ende der 8. Staffel heftig kritisiert wurde, hat „Game of Thrones“-Regisseur Neil Marshall zugegeben, dass das umstrittene Finale der Show „wirklich überstürzt“ war. Es sei zwar schwierig, die Motive und Methoden der „Game of Thrones“-Drehbuchautoren David Benioff und D.B. Weiss in Frage zu stellen. Aber Marshall hatte auch eigene Vorstellungen davon, wie das Finale ausgehen sollte. Das teilte der Filmemacher Metro.co.uk mit. „Es ist schwierig, diese Menschen im Nachhinein zu kritisieren, weil sie Genies sind und sie so einen tollen Job gemacht haben“, sagte er. „Ich hätte einen anderen Ansatz beim Regie-führen gewählt. Eine der größten Erfahrungen, die ich durch die…
Weiterlesen
Zur Startseite