Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: ROLLING STONE hat gewählt: Das sind die 100 besten Serien aller Zeiten

Kaum zu glauben: „Game of Thrones“ ist ein echter Golden-Globes-Flop

Insgesamt 59 Mal gewann „Game of Thrones“ den Emmy, war 161 Mal in etwas weniger als einem Jahrzehnt nominiert. Und wie sieht es bei den Golden Globes aus, wo immerhin auch die besten TV-Leistungen des Jahres ausgezeichnet werden? Da gab es lediglich einen (!) Preis in der gesamten Serien-Historie. Kein Witz. Die Trophäe sicherte sich Tyrion-Darsteller Peter Dinklage 2012 als bester Nebendarsteller.

Man könnte also sagen, dass über der Fantasy-Reihe, die im vergangenen Jahr mit der (von vielen Fans als enttäuschend empfundenen) achten Staffel abgeschlossen wurde, ein echter Globe-Fluch liegt. Den traf in diesem Jahr auch Kit Harington.

„Game of Thrones“ – Wegweiser durch Westeros auf Amazon.de kaufen 

Bald kommt „House Of The Dragon“

Für seine Rolle des Jon Snow war er am Sonntag (05. Januar) bei der 77. Verleihung der Golden Globes als bester Hauptdarsteller in der Drama-Kategorie angetreten. Doch den Preis schnappte sich Brian Cox für „Succession“. Immerhin auch eine HBO-Serie.

Immerhin wurde „Game of Thrones“ in den vergangenen Jahren zuverlässig nominiert, fünfmal insgesamt als beste Drama-Serie (2012, 2015-2018). Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Gleich mehrere Spin-off-Serien sollen demnächst den Hype wieder hochkochen, darunter das Targaryen-Epos „House Of The Dragon“.


„Game of Thrones“-Berg Hafthor Björnsson bricht Weltrekord – 501 Kg gehoben

Der isländische Schauspieler Hafthor Björnsson ist den meisten wohl als Gregor Clegane oder auch „der Berg“ aus der HBO-Serie „Game of Thrones“ bekannt. Was die wenigsten allerdings wissen, ist, dass Björnsson, neben der Schauspielerei, auch eine beeindruckende Karriere im Kraftsport vorzuweisen hat und als überaus erfolgreicher Gewichtheber gilt. Bereits 2018 konnte Björnsson, der 2,05 Meter groß ist und ein Körpergewicht von 205 Kilos auf die Waage bringt, den „World's Strongest Man“-Wettbewerb gewinnen. Nun hat der Isländer sich allerdings selbst übertroffen, indem er vergangenes Wochenende einen neuen Weltrekord im Kreuzheben aufstellte. So gelang es dem 31-Jährigen in einem Fitnessstudio in Island als…
Weiterlesen
Zur Startseite