Gewinnspiel: 3 DVDs von „Final Account“ – über Täterschaft im Dritten Reich


von

In der Dokumentation „Final Account“ beschäftigt sich Regisseur Luke Holland mit dem Thema Täterschaft im Dritten Reich. Das Werk ist ab 14. Juli auf DVD und Digital erhältlich.

Wir verlosen dazu drei DVDs mit je 24-seitigen Booklets, die Hintergrundinformationen zum Film enthalten.

Wie lösen sich moralische Normen auf? Wie wird ein Mensch zum Mitläufer? Wie sogar zum Täter? Diese Fragen sind 77 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges immer noch aktuell. In „Final Account“ versucht Regisseur Luke Holland, Antworten darauf zu geben. Über zehn Jahre sammelten er und sein Team Material über Mitschuld und Täterschaft im Dritten Reich – darunter 250 Interviews mit Männern und Frauen vom früheren SS-Mitglied bis zum einfachen Zivilisten.

FINAL ACCOUNT by director Luke Holland, released by Focus Features. © 2021 PM Final Account Holdings, LLC. Courtesy of Focus Features LLC.

FINAL ACCOUNT begann für Luke Holland als Suche nach Antworten auf Fragen zu seiner eigenen Familiengeschichte. Seine aus Wien stammende Großeltern mütterlicherseits wurden in den Konzentrationslagern der Nazis ermordet. Die nach England geflohene Mutter brachte Holland in Shropshire zur Welt. 1952 ließ sich die Familie schließlich in Paraguay nieder, wo Holland in einer deutschsprachigen, christlichen Gemeinschaft und inmitten indigener Stämme aufwuchs. Zwischen all diesen verschiedenen Einflüssen erfuhr Holland erst sehr spät, dass er Jude war. Das veranlasste ihn dazu, sich mit seiner eigenen Identität auseinanderzusetzen.

ROLLING STONE verlost drei DVDs. Wer gewinnen will, muss nur das Formular unten ausfüllen und als Lösung „Final Account“ angeben. Teilnahmeschluss ist der 30. August. 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Lösung (Pflichtfeld)

Hier seht ihr den Trailer zu „Final Account“

Courtesy of Focus Features LLC.