Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Guns N‘ Roses: Konzert in Mexiko bestätigt

Anfang Januar 2016 haben Guns N‘ Roses ihre Reunion offiziell gemacht, kurz darauf folgten die ersten Konzert-Termine. Den Auftakt wollten Axl Rose, Slash und Duff McKagan eigentlich beim Coachella-Festival in Kalifornien im April machen, doch dann wurden zwei weitere Gigs vor dem Festival in Las Vegas angekündigt. Und jetzt gibt es einen weiteren Auftritt in Mexiko, wie die Band via Twitter bestätigt hat:

Guns N‘ Roses: Tourdaten

08.04.2016: Las Vegas, NV, T-Mobile Arena
09.04.2016: Las Vegas, NV, T-Mobile Arena
16.04.2016: Indio, CA, Coachella Music Festival
19.04.2016: Mexico City, MX, Foro Sol
23.04.2016: Indio, CA, Coachella Music Festival

Überdies existieren auch noch Gerüchte über eine ausgedehnte Stadion-Tour in Amerika, außerdem könnten Guns N‘ Roses ihr Deutschland-Comeback auf dem Hockenheimring feiern. Offiziell bestätigt ist allerdings noch nichts, man darf aber davon ausgehen, dass die Band in den kommenden Wochen weitere Konzerte ankündigen wird. Und wer weiß, vielleicht erwartet Fans auch schon bald ein neues Album von Guns N‘ Roses


Rammstein live 2019: Dies ist ihre aktuelle Setlist

Während im Rammstein-Camp die Vorbereitungen für das kommende Album und die Tour (Start im Mai 2019) laufen, durften sich die Fans in Mexiko bereits auf den ersten Gig des Jahres freuen. Zu Silvester 2018 sowie am 02. Januar traten die Berliner in Puerto Vallarta auf (Setlist unten). 18 Songs spielten Rammstein – wie zu erwarten, war leider kein neuer Song des für April erwarteten Longplayers dabei. Wer aber die Band kennt, weiß, dass die Set-Länge – 18 Songs – ein klassischer Maßstab für die Konzerte sein dürfte. Klassiker wie „Amerika“, „Du hast“, „Links 2-3-4“, „Seemann“ und „Sonne“ werden bei der…
Weiterlesen
Zur Startseite