Guns N’Roses live 2021: Hamburg abgesagt, neuer München-Termin – Statement


von

Aufgrund der Corona-Krise müssen Guns N’ Roses ihre Open Air-Tournee 2020 wegen der europaweiten behördlichen Verbote verschieben. Das bringt eine gute und eine schlechte Nachricht mit sich. Die schlechte: Das geplante Konzert in Hamburg muss ersatzlos abgesagt werden. Die gute: München hat einen neuen Termin (s.u.).

🌇Bilder von "Die 100 besten Hardrock- und Metal-Alben: die komplette Liste!" jetzt hier ansehen

Der Veranstalter meldet: Sämtliche im Vorverkauf erworbene Tickets für das Konzert in München behalten ihre Gültigkeit. Ticketkäufer, die den Nachholtermin nicht wahrnehmen können, haben ebenso wie Ticketinhaber für Hamburg die Möglichkeit, erworbene Eintrittskarten bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle in Gutscheine umzuwandeln.

Guns N’ Roses live 2021

  • 30. Juni 2021 | München, Olympiastadion (verlegt vom 26. Mai 2020) 
  • 02. Juni 2020 | Hamburg, Volksparkstadion – ABGESAGT

Statement von GN’R:

Die Band bedankt sich laut Veranstalter in einem Statement bei den Fans für ihr „Verständnis und die andauernde Unterstützung in schwierigen Zeiten. Aber wir freuen uns, endlich wieder auf die Bühne zu gehen“.