Happy Birthday, Sting!


von

Mit „The Last Ship“ veröffentlichte Sting unlängst sein neues Album, das erste mit Eigenkompositionen seit „Sacred Love“ von 2003.

Die Platte ist Vorankündigung eines größeren Projekts: Schon seit längerem hatte er an einem Theaterstück gearbeitet, dass nächstes Jahr am Broadway seine Premiere feiern soll. „The Last Ship“ erzählt es vom Niedergang der Schiffsbauindustrie im englischen Newcastle. Dessen Geschichte ist eng mit den persönlichen Erinnerungen des Sängers verquickt, sein Geburtsort Wallsend hatte ebenfalls eine lange Schiffsbautradition, deren Verfall das Gesicht der Gegend veränderte.

Auf dem fertigen Album überrascht Sting vor allem durch eine Kollaboration mit AC/DC-Sänger Brian Johnson, die alles andere als Metal-lastig ausgefallen ist.

Heute feiert Sting seinen 62. Geburtstag. Wir gratulieren mit einer Liste seiner 30 besten Songs – inklusive Stücken, die er mit The Police aufnahm.

🌇Bilder von "25 Songs über Abschied, Einsamkeit und Trennung" jetzt hier ansehen