Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

„Harry Potter“-Fans verwandeln Gleis 9 3/4 zu Erinnerungsstätte für Alan Rickman

Kommentieren
0
E-Mail

„Harry Potter“-Fans verwandeln Gleis 9 3/4 zu Erinnerungsstätte für Alan Rickman

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Unzählige Fans der „Harry Potter“-Reihe aus der Feder von Joanne K. Rowling haben das Gleis 9 3/4 in der King’s Cross Station in London zu einer Miniatur-Erinnerungsstätte für den verstorbenen Alan Rickman werden lassen.

Die Anhänger der Filme, in denen der Schauspieler den Professor Severus Snape mimte, legten dort Blumen und Erinnerungsstücke ab. An dem berühmten Bahnsteig begannen die Zauberschüler Harry Potter, Ron Weasley, Hermine Granger und Co ihre Reise zur Zauberschule Hogwarts.

https://twitter.com/imjfernandez/status/687763435954827265?ref_src=twsrc%5Etfw

Alan Rickman verstarb am Donnerstag (14. Januar) im Alter von 69 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Zahlreiche Schauspielerkollegen äußerten sich bestürzt über seinen Tod.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben