Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Hier sehen: Tool verkleiden sich zu Halloween als Led Zeppelin und spielen Cover von “No Quarter”

E-Mail

Hier sehen: Tool verkleiden sich zu Halloween als Led Zeppelin und spielen Cover von “No Quarter”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am Samstag (31. Oktober) traten Tool beim Monster Mash Music Festival in Tempe (Arizona) auf. Weil die Band nach wie vor keine neue Studioplatte im Köcher hat, versucht sie ihre Fans eben anders bei Laune zu halten.

So eröffneten sie ihren Auftritt einmal völlig anders als gewohnt – und spielten ihre Coverversion des Led-Zeppelin-Klassikers “No Quarter” zum ersten Mal seit 1998.

Weil nun der auch gleichzeitig auf Halloween fiel, verkleideten sich Maynard James Keenan und Co tatsächlich als Led Zeppelin. “Gute Nachricht, es ist verdammt noch mal Halloween. Schlechte Nachricht: Wir sind nicht Led Zeppelin”, sagte der Sänger nach dem Song.

Tool-Anhänger bekamen aber noch einige andere Überraschungen geboten: So führte die Band ihre Songs “The Grudge” und “Parabol” zum ersten Mal seit 2002 mit Keenan auf. Außerdem gab es auch einen neuen Song zu hören.

Sehen Sie hier ein (Fan-)Video des Led-Zeppelin-Auftritts von Tool:

https://www.youtube.com/watch?v=9m_m1zlCxBo

Tools letzte LP, “10.000 Days”, erschien 2006. Ein Nachfolger wird schon seit Monaten erwartet. Ein Beweisfoto von Keenans Verwandlung in Robert Plant gibt es auf Instagram auch:

Went as Rupert Plant of Fred Zepplin last night.

Ein von Puscifer & Caduceus (@puscifer) gepostetes Foto am

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel