Freiwillige Filmkontrolle


Hören: Metallica-Song „Enter Sandman“ im Rammstein-Stil


von

Der kroatische Musik-YouTuber Denis Paun hat den Metallica-Hit „Enter Sandman“ im Stil der deutschen Metal-Ikonen Rammstein interpretiert. Es ist ein Konzept, dass der junge Kroate schon seit Monaten in verschiedensten Konstellationen legendärer Bands ausgetestet hat. Zuvor coverte er beispielsweise „Personal Jesus“ von Depeche Mode im Stil von Motörhead.

Denis Paun interpretierte „Enter Sandman“ aber nicht nur im Rammstein-typischen Industrial-Metal-Stil, auch den kompletten Songtext übersetzte er eins zu eins ins Deutsche, was an manchen Stellen zu amüsanten Formulierungen wie „Irgendwas stimmt nicht, mach heute Abend die leichten, schweren Gedanken zu“ führte. Das Ergebnis kann sich trotzdem hören lassen. Heraus gekommen ist nämlich eine ziemlich glaubwürdige Auslegung eines Songs, den es so eigentlich nicht gibt.

Hören Sie hier „Enter Sandman“ im Rammstein-Stil:

Sowohl Rammstein als auch Metallica nutzen aktuell den Corona-Lockdown, um an neuer Musik zu arbeiten – unabhängig voneinander, versteht sich. Der Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich verriet allerdings vor kurzem, dass die Produktion ihres Albums noch mehr Zeit bedarf und ein baldiger Release somit eher unwahrscheinlich sei. Anders sieht es offenbar bei Rammstein aus, denn Keyboarder Christian „Flake“ Lorenz berichtete kürzlich, dass sie den Lockdown erfolgreich für die Produktion eines neuen Albums genutzt haben. Erscheinen könnte die Platte wohl noch dieses Jahr. Zudem planen Rammstein von Mai bis August 2021 noch immer auf Welt-Tournee zu gehen. Ob ihre Konzerte aber tatsächlich stattfinden können, ist nach aktuellem Stand eher unwahrscheinlich.


Sexuelle Belästigung: Woody Allen weist Vorwürfe aus Doku zurück

Die HBO-Doku-Serie „Allen V. Farrow“ von Amy Ziering und Kirby Dick greift alte Berichte auf, nach denen Woody Allen erneut der sexuellen Belästigung beschuldigt wird. Der Oscar-Preisträger und seine Frau und einstige Adoptivtochter Soon-Yi Previn weisen nun ein weiteres Mal alle Anschuldigungen zurück. „Diese Dokumentarfilmer hatten kein Interesse an der Wahrheit“ Die Doku-Reihe, deren Sendetermin und Sender hierzulande noch aussteht, greift nochmals die Anschuldigungen von Allens Adoptivtochter Dylan Farrow auf, die ihrem Adoptivvater unterstellte, sie sexuell missbraucht zu haben. Die Dokumentation beschäftigt sich mit den Berichten aus der Yale New Haven Klinik für sexuellen Kindesmissbrauch, die damals Dylans Aussagen überprüften…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €