„Enter Sandman“ von Metallica in Auto-Werbung zu hören


von

Viele Jahre lang gab es für den Soundtrack zur Werbung für Autos lediglich gediegene Pop-Musik. Man wollte die zahlungskräftige, gesetzte Kundschaft schließlich nicht vergraulen. Doch diese Zeiten sind lange vorbei. Keine Branche greift tiefer in die Genrekiste als die Automobilkonzerne.

Ford probiert es nun mit einem Mega-Hit von Metallica: „Enter Sandman“. Damit will das US-Unternehmen sein neues Modell F-150 Raptor bewerben.

Metallica hüten „Enter Sandman“ wie einen Schatz

Im Clip wird die wilde Fahrt im neuen Pickup mit ganz sicher für Ford sündhaft teuren Sekunden des Songs aus dem selbstbetitelten Album der Band von 1991 untermalt. Bislang vergaben Metallica die Lizenz für „Enter Sandman“ lediglich an „Modern Warfare“ aus der „Call Of Duty“-Videospiel-Reihe.

Ford-CEO Mark Truby zu dem Metallica-Coup: „Als wir darüber nachdachten, welcher Song den neuen Raptor in all seiner dünenschlängelnden, wüstendurchkämmenden Pracht erfassen könnte, stach dieser hervor: ‚Enter Sandman‘. Es ist ein Lied, das fast nie kommerziell verwendet wurde, aber zum Glück sind Metallica Raptor-Fans.“