Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Hurricane und Southside 2022: mit Kings of Leon, Seeed, Deichkind, The Killers


von

Pandemie-bedingt konnten die Zwillingsfestivals 2020 nicht stattfinden, und auch in diesem Jahr fallen Hurricane und Southside aus. Für 2022 machen die Veranstalter ihr Versprechen wahr – und präsentieren eine Vielzahl der Acts, die wegen der Corona-Krise jetzt nicht auftreten können. Weitere Bands werden jedoch noch folgen.

Headliner bleiben Kings Of Leon, Rise Against, Seeed, Deichkind, The Killers und Twenty One Pilots. „Es war uns ein Anliegen, unseren Künstlerinnen und Künstlern nach wie vor die Treue zu halten“, teilt CEO Stephan Thanscheidt mit. „Auch eine mittlerweile zweijährige Pause ändert nichts daran, dass wir unseren Gästen ein hochkarätiges Programm versprochen haben, das wir im kommenden Jahr endlich auf die Bühnen bringen werden. Wir sind unseren Acts in Solidarität verbunden und freuen uns, in Kürze noch einige weitere spannende Namen bekanntgeben zu können. Unser Wiedersehen im kommenden Jahr wird unvergesslich sein!“

Bisher bestätigt:

Hurricane:

Freitag:

Seeed | The Killers

SDP | Giant Rooks | LP | While She Sleeps | Millencolin | Fontaines D.C. | Fil Bo Riva
The Dead South | Neck Deep | Mayday Parade
Kelvyn Colt | Miya Folick

Samstag:

Deichkind | Twenty One Pilots

Von Wegen Lisbeth | Mando Diao | Jimmy Eat World | Foals

Juju | KitschKrieg | Antilopen Gang | Bad Religion | Nothing But Thieves | Oh Wonder
Turbostaat | Provinz | Half Moon Run | Aurora | Kollektiv Turmstrasse Live | Brutus
Schrottgrenze | Flash Forward | Helgen

Sonntag:

Kings of Leon | Rise Against

Bring Me The Horizon | Kontra K | The Hives | Kummer | Thees Uhlmann & Band

Bombay Bicycle Club | Swiss & Die Andern | Ferdinand fka Left Boy
Nura | Frittenbude | Blues Pills | Skindred | Mine | Lari Luke
Hot Milk | Blond

Southside:

Freitag:

Kings of Leon | Rise Against

Bring Me The Horizon | Kontra K | The Hives | Kummer | Thees Uhlmann & Band

Bombay Bicycle Club | Swiss & die Andern | Ferdinand fka Left Boy | Nura

Frittenbude | Provinz | Blues Pills | Skindred | Mine
Lari Luke | Blond | Flash Forward

Samstag:

Seeed | The Killers

SDP | Giant Rooks | LP | While She Sleeps | Millencolin | Fontaines D.C. | Fil Bo Riva
The Dead South | Neck Deep | Mayday Parade | Kelvyn Colt
Miya Folick | Hot Milk

Sonntag:

Deichkind | Twenty One Pilots

Von Wegen Lisbeth | Mando Diao | Jimmy Eat World | Foals

Juju | KitschKrieg | Antilopen Gang | Bad Religion | Nothing But Thieves | Oh Wonder
Turbostaat | Half Moon Run | Aurora

Kollektiv Turmstrasse Live | Brutus


Bruce Springsteen und The Killers nehmen alten Killers-Song neu auf: „Dustland“

Bruce Springsteen und The Killers haben sich zusammen getan, um den Killers-Song „A Dustland Fairytale“ neu aufzunehmen und mit dem verkürzten Titel „Dustland“ heraus zu bringen. Ursprünglich erschien der Song auf dem 2008 erschienen The-Killers-Album „Day & Age.“  Wie Springsteen erklärte, handele es sich bei „Dustland“ um seinen Lieblingstrack der Killers. Geschrieben wurde er vom Killers-Sänger Brandon Flowers – in Zeiten, als seine Mutter gegen eine Krebserkrankung kämpfte. Flowers erklärt Hintergrund von „Dustland“ In einem neuen Post schreibt Flowers über die Entstehungsgeschichte von „Dustland“: „Es war ein Versuch, meinen Vater besser zu verstehen, der mir manchmal ein Rätsel ist. Und…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €