Hurricane/Southside: Neue Bestätigungen für 2021 + Home Edition 2020


von

Hurricane und Southside können 2020 wegen des Corona-Großveranstaltungsverbots nicht wie geplant stattfinden.

Das hat die meisten Festivalgänger allerdings nicht abgehalten, schon einmal im Kalender den Termin für nächstes Jahr zu blocken. Mehr als 100.000 Gäste haben ihr Ticket auf 2021 umschreiben lassen.

„Diese Zahl überwältigt uns und gibt uns in dieser für die ganze Veranstaltungsbranche nicht leichten Zeit Kraft und ermutigt uns sehr“, so Folkert Koopmans, Geschäftsführer von FKP Scorpio und Veranstalter der beiden Festivals.

Fast alle Acts 2021 mit dabei

Inzwischen haben sich auch Twenty One Pilots, Kontra K, The Lumineers und vielen anderen entschieden, im kommenden Jahr sozusagen die ausgefallene Ausgabe einfach einen Sommer später stattfinden zu lassen. Damit sind nun fast alle Künstler(innen), die 2020 eingeplant waren, 2021 am Start.

Eine kleine Überraschung gibt es für Zuschauer aber auch am ursprünglich für diesen Juni geplanten Hurricane-Soutside-Wochenende (19.-21.07.): die Home Edition der Festivals.

Gemeinsam mit den Medienpartnern Norddeutscher Rundfunk (NDR), N-JOY und ARTE, sowie dem Südwestrundfunk (SWR), DASDING und dem Festivalradio Camp FM zeigen die Veranstalter viele Stunden Konzerte aus den letzten Jahren als Wiederholung.

Hurricane/Southside Home Edition: Was heißt das konkret?

Es wird ein interaktives Sonderprogramm geben, das direkt über hurricane.de und southside.de abrufbar ist. Dafür sendet der NDR im Stream an allen drei Tagen eine mehr als 30-stündige Auswahl der besten Konzerte der vergangenen Jahre und hat eine abendfüllende Hurricane-Show auf dem Eichenring mit zahlreichen Überraschungsgästen produziert, die am Samstag, den 20. Juni, im NDR Fernsehen von 23.15 Uhr bis 03:00 Uhr unter dem Motto „Kultur strotz Corona – dein Festival“ gesendet wird.

Auch SWR DASDING hat das Southside-Gelände für einen Dreh besucht und bietet ebenfalls am Festivalsamstag ab 18 Uhr einen abendfüllenden Stream mit Konzerthighlights, Hintergründen und weiteren Aktionen.

Am selben Tag gibt es von 10 bis 18 Uhr außerdem einen Livestream des Festivalradios Camp FM, von dem alle Hurricane- und Southside-Fans mit Musikwünschen und Sprachnachrichten ein Teil sein können. In den kommenden Tagen werden noch weitere Details bekanntgegeben.

Bisher bestätigt

Hurricane

Freitag



Gute Neuigkeiten für alle „Hurricane“- und „Southside“-Fans: Die Home-Edition kommt

Wie auch so viele andere Festivals leiden die beiden Zwillings-Events Hurricane und Southside unter dem derzeitigen, Corona-bedingten Veranstaltungsverbot. Dennoch haben die Festivalmacher eine Möglichkeit gefunden, den Fans das Warten aufs nächste Jahr zu verkürzen. Am kommenden Wochenende (19.-21. Juni) steigt eine Festival-Sonderedition. Feiern bis das Bett ruft Anstatt in den frühen Morgenstunden total kaputt eine halbe Stunde umherirren zu müssen, bis das eigene Zelt gefunden wird, lässt sich nun bequem in Bett-Nähe feiern. Das digitale Event wurde gemeinsam mit dem „Hurricane“-eigenen Festivalradio Camp FM und dem NDR ins Leben gerufen und hat „eine ordentliche Portion Festivalwahnsinn angemischt, die euch das…
Weiterlesen
Zur Startseite