So alt muss man ab sofort sein, um Instagram nutzen zu dürfen

Für Kinder, die noch nicht 13 Jahre alt sind, heißt es ab sofort bei Instagram: Du kommst hier nicht rein!

Die zu Facebook gehörende Foto- und Video-Plattform hat neue Maßnahmen eingeführt, die die Nutzung für junge User sicherer machen soll, unter anderem auch eine Altersabfrage. Instagram soll nun erst ab 13 Jahren genutzt werden. Wie dies aber auch bei anderen Seiten so ist, geht es lediglich um eine Abfrage bzw. Einverständniserklärung. Geprüft wird das Alter nicht.

Bessere Kontrolle über Direct Messages

Wenn man sein Instagram-Konto neu anlegt, wird man ab sofort nach dem Alter gefragt. Das Geburtsdatum bleibt allerdings geheim und wird anderen Nutzern nicht angezeigt.

Facebook-User müssen wenig tun: Wer sein Instagram-Profil mit Facebook verknüpft hat, bekommt automatisch das bei dem Sozialen Netzwerk angegebene Geburtsdatum auch bei Instagram ausgespielt.

In Zukunft sollen Instagram-User auch besser kontrollieren können, wer ihnen private Nachrichten senden kann. Direct Messages können dann, wenn gewünscht, nur noch von von anderen Nutzern kommen, denen man selbst folgt.


Guns N'Roses: So sexistisch ist Slashs Instagram-Account

>>> Guns N'Roses live 2020: alle Infos zu den Konzerten in Hamburg und München Slash entstammt einer Zeit, als Männer noch Männer sein durften! Der Gitarrist von Guns N'Roses postet auf seiner Instagram-Seite vermehrt Fotos von vollbusigen Frauen, die von allerlei Monstern angegangen werden – und manchmal gefällt es ihnen auch. Die meisten dieser sexistischen Bilder untertitelt der 54-jährige mit der Tastenkombination iiii]; ). Was das bedeuten soll, darüber rätseln seine Fans im Netz. Auf „Quora“ schreibt einer, das Zeichen stehe für Slash, der seinen Hut trägt und uns zuzwinkert, mit einer Zigarette im Mund.  Wenn man dieses Quasi-Emoticon um…
Weiterlesen
Zur Startseite