ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: Frauenfußball-WM 2019: Wer ist eigentlich Wanda?

Iron Maiden: 2:2 gegen FC Bayern, Dickinson im Frühstücksfernsehen

Die Engländer können machen, was sie wollen, sie gewinnen nicht (oder seeeeeehr selten) gegen eine deutsche Mannschaft. Diese Erfahrung mussten auch Iron Maiden machen, die auf dem Trainingsgelände des FC Bayern zu einer Spaßpartie antraten (einen Tag vor ihrem Festival-Auftritt beim Rockavaria).

„Zum Glück gab’s kein Elfmeterschießen“, witzelten Maiden in Anspielung auf die Tatsache, dass die Tommys beim Elfmeterschießen gegen die Deutschen traditionell den Flattermann kriegen. Haben sich über das 2:2 also gefreut. Steve Harris hat beide Tore für die Band erzielt.

Iron Maiden: T-Shirt mit der 666

Stilecht bekamen Iron-Maiden-Gitarrist Adrian Smith (2.v.l.) und Bassist Steve Harris von Bayerns Chef-Justiziar Dr. Michael Gerlinger (l.) ein Bayern-Trikot mit der Rückennummer 666 überreicht – „The Number of the Beast“, in Anlehnung an das berühmte Album von 1982 mit der Zahl des Teufels.

Anzeige

Iron Maiden auf Twitter:

Die Bayern-Fans sind stolz auf ihre Mannschaft – wäre ja noch schöner, wenn Hobbykicker gegen sie gewonnen hätten.

FC Bayern auf Facebook:

Bruce Dickinson im Frühstücksfernsehen von Sat 1:

Am kommenden Dienstag, den 12. Juni, kommt Maiden-Sänger Bruce Dickinson ins Sat.1-Frühstücksfernsehen, auf drei Live-Interview-Blöcke verteilt, zwischen 7:30 und 10 Uhr. Da wird er sicher über die Band, als auch über seine Memoiren reden („What Does This Button Do?“).

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Frauenfußball-WM 2019: Wer ist eigentlich Wanda?

Natürlich haben Marco Michael Wanda und seine Gruppe Wanda („Bologna“) wenig mit der Frauen-WM am Hut, die derzeit in Frankreich ausgetragen wird. Trotzdem ist ihr Name mehrfach an der Außenbande zu sehen. Wir klären auf. Für wen oder was steht der Name Wanda? Natürlich deuten die Schriftzeichen zum Wort „Wanda“ schon an, dass es sich um ein Unternehmen aus China handelt. Nur kennt diesen Konzern in Deutschland kaum ein Mensch, obwohl es sich um einen echten Giganten handelt. Wieso ausgerechnet Fußball? Wanda ist bereits seit Jahren dabei, im Weltfußball auf sich aufmerksam zu machen. Die chinesische Wanda-Group hält 20 Prozent…
Weiterlesen
Zur Startseite