Johnny Depp, Kate Moss, Jeremy Irons – alle in McCartneys neuem Video


von

Paul McCartney hat ein Making-Of zu seinem neuen Musikvideo zu „Queenie Eye“ auf Youtube geteilt – und dabei enthüllt, wieviele berühmte Menschen dem Ex-Beatle zu Füßen liegen. So äußern sich in dem sechsminütigen Film Promis wie Jeremy Irons, Tracey Ullmann, Chris Pine, Johnny Depp, Meryl Streep, Tom Ford, Gary Barlow und Kate Moss ehrfürchtig über die gemeinsame Drehzeit in den Abbey-Road-Studios – manche von ihnen machen dabei gar Handy-Beweisfotos oder vollführen Verbeugungen vor McCartneys Gitarre.

Natürlich kommt auch Macca selbst zu Wort, gelassen cool plaudert er über die Entstehungsgeschichte der neuen Single, gibt Erinnerungen an die Aufnahmesessions von „Love Me Do“ zum Besten und spielt den Beatles-Klassiker „Lady Madonna“ auf dem Piano an.

Das ganze Making-Of des wirklich hochkarätig besetzten Musikvideos sehen Sie hier:


Alice Phoebe Lou spielt digitales Weihnachtskonzert – eine Spendenaktion für die SOS-Kinderdörfer weltweit

So mixen Sie die neuen Wintercocktails mit Hennessy

Der neue Zeppelin Wireless-Lautsprecher macht Streaming-Fans glücklich