Joss Stone: „The Soul Sessions Vol. 2“ schon jetzt bei uns hören!


von

Sie hat es wieder getan! Schon ihr Debüt besorgte Joss Stone mit einem Coveralbum namens „The Soul Sessions“ und landete damit prompt auf Platz 4 der deutschen Albencharts. Das war 2004 – und Miss Stone war noch nicht einmal 16 Jahre alt.

Nun legt Joss Stone quasi die Fortsetzung nach und wirft sich erneut mit viel Leidenschaft in die Songs anderer Leute. Dieses Mal sind klassische Soultracks wie „(For God‘s Sake) Give More Power To The People“ von den Chi-Lites oder „The Love We Had“ von The Dells ebenso vertreten, wie der Broken Bells-Song „The High Road“.

Stone selbst erklärt dazu: „Ich hatte großen Spaß daran, die ‚Soul Sessions‚-Idee noch einmal aufzugreifen, und ich bin wirklich glücklich mit dem Resultat. Ich habe mich zwar auf lange Sicht an mein eigenes Label Stone’d verpflichtet, aber ich hatte das Gefühl, es sei eine gute Sache, mich für das Album wieder mit Steve und S-Curve zusammen zu tun. Ich finde, es gibt viele großartige Songs auf dem Album, und es war phantastisch, sie mit so brillanten Musikern einzuspielen – ich hoffe, das Publikum wird es genau so lieben wie ich.“

Hier der Stream: