Highlight: Die 75 schönsten Hochzeitslieder 2020 – für Kirche, Standesamt und Feier

Kelly Clarkson schnappt sich Oscar-Gewinner John Legend für Tokio-Hotel-Cover

Grammy-Gewinnerin Kelly Clarkson wird auf ihrem im März erscheinenden Album auch eine Cover-Version veröffentlichen. Doch ihre Song-Auswahl ist hierbei höchst ungewöhnlich, denn sie wählte ausgerechnet Tokio Hotel. Und zollt deren melancholischer Ballade „Run Run Run“ vom aktuellen Album „Kings of Suburbia“ damit Tribut.

Ihre Interpretation wird jedoch kein Solo-Beitrag. Mit dem frisch-gekrönten Oscar-Preisträger John Legend wird sie „Run Run Run“ einsingen. Ein durchaus ungewöhnliches Sensatiönchen.

Fast zeitgleich unterschrieben Tokio Hotel einen Booking-Vertrag bei einer der weltweit erfolgreichsten Künstleragenturen, William Morris Endeavor Entertainment (WME), die ebenso Künstler wie Pharell Williams und Lady Gaga vertreten. Ihr Album „Kings Of Suburbia“ konnte an frühere Erfolge jedoch nicht annähernd anknüpfen.

Hören Sie „Run Run Run“ von Tokio Hotel hier.


Donald Trump: So reagieren US-Musiker auf das Impeachment-Verfahren

Das politische Klima in den USA ist seit Jahren angespannt. Spätestens seit der Wahl von Donald Trump wurde der Ton rauher und die Stimmen lauter. Auch viele Musiker äußern sich fast täglich zu den politischen Aktivitäten im Weißen Haus. In den letzten Wochen dominierte das Thema rund um das Impeachment-Verfahren gegen Trump. Die Demokraten warfen dem Republikaner Amtsmissbrauch und Korruption im Falle der Ukraine vor. Weg mit dem „bösen Mann“… Seit Mittwoch (18. Dezemeber) ist es nun offiziell und das Verfahren gegen Trump wird eingeleitet. Viele Musiker gaben dazu jetzt in den Sozialen Medien ihr Statement ab. Tommy Lee, der…
Weiterlesen
Zur Startseite