Lady Gaga bricht Welt-Tournee ab

Schon am Dienstag hatte Lady Gaga einige Konzerte ihrer „Born This Way Ball-Tour“ absagen müssen und auf Twitter bekannte sie, Probleme mit der Hüfte zu haben. Nun erreicht uns die Meldung, dass alle weiteren US-Termine der Tour gecancelt sind.

Die Ursache ist offenbar ein Riss in Lady Gagas Hüftgelenk, der unbedingt operiert werden muss. Danach wird sich die Sängerin in eine Ruhepause begeben müssen, weswegen baldige Ersatztermine unwahrscheinlich sind.

Bei ihren Tournee ist Lady Gaga regelmäßig wegen Erschöpfung zusammen gebrochen. In Barcelona hatte sie sich auf offener Bühne übergeben.

Kooperation


Oscar-Kuschelei mit Bradley Cooper: Lady Gaga hat keine Lust mehr auf Turtel-Gerüchte

Wie bringt man Lady Gaga aus der Ruhe? Jimmy Kimmel hat es mit einer Frage ausprobiert: „Du hattest solch eine Verbindung mit Bradley, dass die Leute sofort dachten – und ich sehe das als ein Kompliment – oh, die müssen ineinander verliebt sein.“ Der Late-Night-Talker spielte auf die Vorstellung von Lady Gaga und Bradley Cooper bei den Oscars an. Die Sängerin gewann für den Song „Shallow“ aus dem Musikfilm „A Star Is Born“ auch einen Oscar. Der freute sie aber mehr als nun die pochenden Nachfragen. Nach einem Augenrollen hatte der frisch gebackene Single aber doch eine Antwort für Kimmel…
Weiterlesen
Zur Startseite