Lemmium: Petition will Element nach Lemmy Kilmister benennen lassen


von

Motörhead-Fans haben eine Petition gestartet, um ein erst kürzlich ins Periodensystem aufgenommenes Element nach Lemmy Kilmister zu benennen. Es handelt sich dabei nicht um irgendein chemisches Element, sondern um das bisher schwerste, das Forschern bekannt ist.

Der jetzige Name ist zugegebenermaßen wenig schmissig:  unter Ununoctium (Abkürzung: Uuo, Ordnungzahl 118) ist das Element bisher zu finden. John Wright, ein britischer Fan der Band, startete daher die Petition, um dem „super-heavy element“ den passenderen Namen Lemmium zu verpassen. Das Ziel von 25.000 Stimmen ist fast erreicht.

In der Petitionsbeschreibung fasst Wright seine Motivation folgendermaßen zusammen: „Heavy Rock hat mit dem Tod von Ian ‚Lemmy‘ Kilmister an Weihnachten seine größte Ikone verloren. Lemmy war eine Naturgewalt in Heavy Metals wahrstem Sinne. Wir halten es für angemessen, dass die ‚International Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC) vorschlägt, dass eines der vier neu entdeckten Schwermetalle den Namen Lemmium erhält.“

Einen schwerwiegenden Einwand gibt es allerdings: Fans weisen in den Kommentaren darauf hin, dass Lemmy selbst immer wieder betonte, dass Motörhead keine Heavy-Metal-Band seien. Er selbst betonte stets, dass sie Rock’n’Roll machen.


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Motörhead-Sänger Lemmy bekommt eigenes Biopic

Nachdem in den letzten Jahren bereits Freddie Mercury mit Queen und Elton John an der Reihe waren, ist nun eine andere britische Rocklegende dran: Das Leben des 2015 verstorbenen Motörhead-Frontmanns Lemmy Kilmister wird verfilmt. Als Regisseur zeichnet Greg Olliver verantwortlich, der bereits die Dokumentation „Lemmy“ aus dem Jahr 2010 drehte – das berichtet die US-amerikanische Website „Deadline.com“. Wie auch die Dokumentation soll das Biopic schlicht „Lemmy“ heißen. „Marlboro Reds und Jack Daniel's zum Frühstück, Speed zum Abendessen“ Stoff für einen Film gibt die Biografie des Musikers jedenfalls definitiv genug her. „Alles, was Sie über Lemmy gehört haben, ist wahrscheinlich wahr…
Weiterlesen
Zur Startseite