Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Levi’s-Model und Sänger Nick Kamen ist tot


von

Nick Kamen ist im Alter von 59 Jahren verstorben. Das hat ein Freund der Familie gegenüber „BBC“ bestätigt.

Bekannt wurde das Model, das als Ivor Neville Kamen geboren wurde, durch eine Levi’s-Kampagne Mitte der Achtziger, in der er sich in einem Waschsalon bis auf die Boxershorts auszog und so schnell zum Sexsymbol aufstieg.


Nur ein Jahr später feierte Kamen auch als Sänger Erfolge – sein Song „Each Time You Break My Heart“, an dem auch Madonna mitgeschrieben hatte und der bei den Aufnahmen zum Album „True Blue“ übrig geblieben war, landete in den britischen Top 5.

Kamen wurde oft als Madonnas Protegé bezeichnet – im Song sang sie die Background-Vocals.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Boy George (@boygeorgeofficial)

Auch in Italien konnte der Sänger anschließend mit einem Nummer-eins-Hit punkten – dort schaffte es „Loving You Is Sweeter Than Ever“, ein Cover der Four Tops, an die Spitze der Charts. Ein Erfolg, der ihm später auch mit „Tell Me“ gelang – auch, weil Madonna wieder Vocals beisteuerte.

Boy George war ebenfalls mit Nick Kamen befreundet – der Sänger erinnerte sich mit einem gemeinsamen Foto auf Instagram an seinen verstorbenen Weggefährten, „den schönsten und liebsten Mann“. Sängerin Judie Tzuke zeigte sich ebenfalls traurig über den frühen Tod des Sängers. Eine Todesursache wurde bislang nicht bekanntgegeben.


Rock vertreibt Rap: Metal-Band Helloween sind auf Platz 1 der deutschen Vinyl-Charts

Die deutsche Metal-Band Helloween sind mit ihrer selbstbetitelten Reunion-Platte auf Platz eins der deutschen Vinyl-Charts eingestiegen und haben damit das Rap-Trio K.I.Z von der Spitze des Rankings vertrieben. Helloween überholten außerdem die US-amerikanische Hardcore-Band Rise Against, die mit ihrem Album „Nowhere Generation“ nun den zweiten Platz der deutschen Vinyl-Charts einnahmen. Helloween und Rise Against werden auf dem dritten Platz dicht gefolgt von Udo Lindenbergs Album „Udopium – das Beste“. K.I.Z rutschten mit „Rap über Hass“ nun auf Platz 12 ab. Mit in den Top 20 sind außerdem Nick Cave & Warren Ellis mit „Carnage“ auf Rang fünf gelistet, Deutschrapper Maeckes…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €