Lollapalooza 2016: Neue Bandwelle bekanntgegeben – Line-Up komplett

Das Lollapalooza Festival in Berlin erweitert sein Line-Up. Die Veranstalter haben am Donnerstag (21. April) 13 weitere Künstler bekanntgegeben, die nun das Line-Up des Musikevents, das am 10. und 11. September im Treptower Park stattfinden wird, komplettieren.

Mit dabei sind neben den schon angekündigten Headlinern Radiohead und Kings Of Leon die Violinvirtuosin und Sängerin Lindsey Stirling, die Indierocker Thick As Thieves und für ein exklusives Deutschlandkonzert auch The Temper Trap. Róisín Murphy hat mit „Take her Up To Monto“ neues Material im Gepäck, und das schon ein Jahr nach ihrem letzten Album „Hairless Toys“. Viele deutsche Fans können sich über einen Auftritt von Tocotronic freuen. Der norwegische Produzent Alan Walker wird zudem kräftig an den Reglern schrauben. Auch das australische Dance-Duo Jagwar Ma ist genauso wie US-Produzent und DJ Destructo mit von der Partie. Abgerundet wird die letzte Bandwelle für das Lollapalooza Festival in Berlin von Nothing But Thieves, MNEK, L.A., Junge Junge, Josef Salvat und Topic.

VIP- und Platinum-Tickets bieten exklusive Vorteile

In den kommenden Wochen folgen noch weitere Infos zum Kidzapalooza, der Lolla Fun Fair, dem Grünen Kiez, den LollArt-Projektem, dem neuen Setup im Treptower Park und vielem mehr. Zusätzlich zum regulären Festivalticket bietet das Lollapalooza in Berlin VIP-Tickets und Platinum-Tickets an. Das VIP-Ticket ermöglicht Besuchern den Einlass durch einen separaten Eingang und bietet auch noch einige Annehmlichkeiten mehr, so zum Beispiel einen exzellenten Blick von der VIP-Tribüne auf die Mainstage. Inhaber eines Platinum-Tickets genießen zudem Zugang zur exklusiven Lolla Platinum Area, dem dazugehörigen Chill-out-Bereich, kostenlose Premium-Drinks und leckere Speisen sowie verschiedene Wellness- und Entertainment-Angebote. VIP-Tickets sind für 250 Euro und Platinum-Tickets für 500 Euro auf der Website des Lolla erhältlich.

Das komplette Festivalticket ist für derzeit 139 Euro und das Tagesticket für 79€ zu haben. 11- bis 14-Jährige können das Festival in Begleitung ihrer Eltern für 19 Euro besuchen.



Die 50 besten Punk-Alben aller Zeiten: die komplette Liste

Weiterlesen
Zur Startseite