Loretta Lynn an Lungenentzündung erkrankt


von

Eigentlich wollte Loretta Lynn heute ein Konzert in Ashland, Kentucky spielen. Der Anflug einer Lungenentzündung machte ihr jedoch einen Strich durch die Rechnung: Die Sängerin wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, ihr wurde erst einmal Bettruhe verschrieben. „Loretta Lynn bedauert es sehr, ihre Konzerte in Ashland, Kentucky und Durham, North Carolina absagen zu müssen“, so die Pressemitteilung auf ihrer Webseite.

Noch sind keine Ersatztermine angesetzt, aber die ausgefallenen Shows sollen auf jeden Fall nachgeholt werden. Lynn befindet sich gerade auf der Tour anlässlich ihres 50. Bühnenjubiläums. Von der amerikanischen Country Music Association wurde sie als „Musical Event of the Year“ nominiert.

Na, denn gute Besserung, Loretta!