Madonna verrät Details zu ihrem kommenden Album


von

Es schien, dass sich Madonna mehr auf ihre Karriere als Regisseurin konzentrieren wolle. Bevor 2008 mit „Hard Candy“ das bisher letzte Werk der Künstlerin erschien präsentierte sie ihr Filmdebüt „Filth And Wisdom“ auf der Berlinale. Schlechten Kritiken ausgeliefert, funktionierte der Film eher als Vehikel für Gogol Bordello, dessen Sänger Eugene Hütz die Hauptrolle übernahm.

Für die Queen Of Pop natürlich kein Grund aufzugeben. Derzeit präsentiert sie ihre zweite Regiearbeit „W.E.“ und kündigte auf der dazugehörigen Promotour ihr neues Album an. „Ich habe schon ein bisschen im Studio gearbeitet“, erzählte sie dem schwedischen Sender Sveriges Television und bestätigte damit die Tweets ihres Managers, der bereits am 4. Juli twitterte, dass die ersten Sessions für das Album begonnen hätten.

Nach der Promotion für ihren Film sollen dann die eigentlichen Aufnahmen beginnen. Bereits im Februar oder März  wird die erste Single erscheinen. Dabei verlässt Madonna sich auf William Orbit, der ihr bereits 1998 mit „Ray Of Light“ zum Kritikererfolg verhalf. Das neue Werk stellt die erste Zusammenarbeit seit 10 Jahren da.

Auch über weitere Kollaborateure wird bereits spekuliert. So sollen auch A-Trak und David Guetta produzieren, sowie der Meat Loaf Produzent und Songwriter Jim Steinman.


23 grandiose Album-Opener der Musikgeschichte

Eröffnungsstücke auf Alben werden häufig unterschätzt: Von Musikern wohl durchdachte, instrumentale Einleitungen verleiten Hörer häufig dazu, gleich zum zweiten, stärkeren Song weiter zu klicken. Es gibt jedoch einige überwältigende Opener, die Hörern schon mit den ersten Takten Sinn und Zweck des Albens erklären können. Die ROLLING-STONE-Redaktion hat 23 der besten gelistet. R.E.M. – „Begin The Begin“ vom Album „Lifes Rich Pageant“ (1986)  Nicht nur wegen des Titels das perfekte Einstiegslied in ein Album, das vom Leben im Amerika der 80er-Jahre erzählt und von all den Dingen, die sich ändern müssen. Michael Stipe singt plötzlich ganz verständlich, und seine Worte sind…
Weiterlesen
Zur Startseite