Mazzy Star: B-Side „Lay Myself Down“ im Stream


von

15 Jahre ist es her, seit Mazzy Star ihr letztes Album „Among My Swan“ herausgebracht hatten. Getrennt hatte sich die Band zwar nie offiziell, aber irgendwie kam es zu keiner Neuveröffentlichung der Band aus L.A.

Am 12. Oktober jedoch entdeckte man beim Online-Versandhaus Amazon einen mp3-Download von Mazzy Star, der bisweilen noch unveröffentlicht ist: Es handelt sich um „Common Burn / Lay Myself Down“ – eine neue Single der Formation um Hope Sandoval und Dave Roback, die am 31. Oktober via Rhymes of an Hour, dem Label der Band, herauskommen wird. Noch dazu berichtet die offizielle Fanseite der Band, dass für das Frühjahr 2012 ein neues Album der Band geplant ist. Davor will die Band auch noch auf Tour gehen – genaue Daten sollen Anfang des nächsten Jahres bekannt gegeben werden.

Von „Common Burn“ kann man leider bisher nur einen Ausschnitt bei Amazon hören, doch „Lay Myself Down“ gibt es schon im Stream. Zu einer klassischen, ruhigen Gitarrenbegleitung und einer sehnsüchtigen, countryhaften Leadgitarre croont Sandoval hoffnungslos und melancholisch „Would I forget laying myself down? / Just to regret / And that’s all„. Nach etwa zwei Dritteln des Songs endet ihr Gesang und die Gitarren übernehmen den Part ihrer seufzenden Stimme bis zum Schluss, als „Lay Myself Down“ mit dem Rasseln eines Tambourins ausklingt. Wunderbar. And that’s all.