Spezial-Abo

Mode, Musik und Mädchen: Die Chromatics covern für Mode-Clip „Girls Just Want To Have Fun“

🔥5 Serien-Geheimtipps aus den USA, die man unbedingt auf dem Schirm haben sollte

Das Modeunternehmen Mango hat seine neue Herbst-/Winter-Kollektion veröffentlicht. Passend dazu wurden Kate Moss und Cara Delevingne für einen neuen Werbeclip engagiert.

Musikalisch setzte man auf Altbewährtes im neuen Gewand – und so sind im Hintergrund die Chromatics mit einem Cover des 1983er-Hits ‚Girls Just Want To Have Fun’ von Cyndi Lauper zu hören.

▶️ Mit Cyndi Lauper in der Küche

Auf Twitter verkündete die Plattenfirma der Band, Echo Park Records, dass der Titel, nachdem der Clip im TV Premiere feierte, als Single veröffentlicht wird.

Damit nicht genug. Dem Cover soll am 8. September eine Auskopplung aus dem kommenden Album ‚Dear Tommy’ folgen. Wann genau die LP erscheint, ist noch nicht klar.


Interview mit „Hipgnosis“-Gründer Aubrey Powell: „'Dark Side of the Moon' ist gar nicht mein Lieblingscover“

Die britische Grafikagentur Hipgnosis entwarf von Ende der 60er- bis Mitte der 80er-Jahre eine große Zahl von Covern, die aus einfachen LP-Hüllen Kunstwerke machten. Der heute 72-jährige Aubrey Powell, der gemeinsam mit seinem Kollegen Storm Thorgerson die Agentur gründete, erinnert sich an einige seiner bahnbrechenden Arbeiten. Ihr Cover des Pink-Floyd-Albums „The Dark Side Of The Moon“ ist weltberühmt. Was fasziniert die Menschen seit 46 Jahren daran? Das Motiv repräsentierte Pink Floyd, und es repräsentierte Pink Floyd zu dieser ganz bestimmten Zeit. Pyramide und Spektralfarben repräsentierten die Musiker? Denken Sie an Pink Floyd vor „Dark Side“, vor 1973. Sie waren ein…
Weiterlesen
Zur Startseite