Musikstreaming in CD-Qualität: WiMP präsentiert „WiMP HiFi“


von

Anfang diesen Jahres schraubte WiMP bereits die Sound-Qualität des gesamten Musikkataloges auf ein für Streaming optimiertes Format (AAC 320) hoch. Ein wichtiger Schritt Richtung HiFi. Seit März wird das verlustfreie Streamen mit FLAC (Free Lossless Audio Codec) in der Betaversion getestet und bekam durchweg positives Feedback.

„Wir sind sehr stolz darauf, der erste Streamingdienst in Deutschland zu sein, der Dateien in verlustfreier Soundqualität anbietet. Streaming wurde in der Vergangenheit manchmal dafür kritisiert, angeblich schlechten Sound zu liefern. Wir sind davon überzeugt, dass HiFi den neuen Standard im Musikstreaming markiert, ähnlich wie HD im TV“, sagt Andy Chen, CEO von WiMP Music.

Produktentwickler Paal Bratelund pflichtet bei: „Wenn du Musik wirklich genießen willst, empfehle ich WiMP HiFi. Es ist die perfekte Ergänzung zu einer guten Soundausrüstung, Lautsprechersystemen oder Kopfhörern. Auch wenn komprimierte Formate heute sehr gut sind, ist es immer noch ein besonderes Erlebnis, Musik in reiner CD-Qualität abzuspielen. Ein Sound der genau so klingt, wie er im Studio konzipiert wurde.”

WiMP HiFi ist derzeit für iOS, Android, Sonos, Bluesound und via AirPlay verfügbar und kostet 19,99 € im Monat. Jetzt auf www.wimp.de testen!