Zum 20-jährigen Jubiläum: Garbage veröffentlichen Re-Issue ihrer Debüt-Platte

E-Mail

Zum 20-jährigen Jubiläum: Garbage veröffentlichen Re-Issue ihrer Debüt-Platte

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Garbage, die Band um Lead-Sängerin Shirley Manson, will den 20. Geburtstag ihres ersten Albums mit einer Neuauflage der Platte und einer anstehenden Tour feiern. Dabei wird es neu gemasterte Songs geben, für die alle originalen Tapes dienen, genauso wie bislang unveröffentlichte Tracks und Remixe, wie „Consequence of Sound“ berichtet. Die LP, die am 2. Oktober 2015 erneut erscheinen wird, hat sich seit der ersten Veröffentlichung mehr als vier Millionen Mal verkauft und gilt längst als Klassiker.

Auf ihrer „20 Year Queer Tour“ feiert die Band die selbstbetitelte Platte dann auch live: Es wird zum ersten Mal in voller Länge vor Publikum gespielt. „Das ist eine großartige Gelegenheit für uns alle von Garbage“, sagt Shirley Manson in einer Presse-Erklärung. „Wir freuen uns auch wirklich über die kommende Tour – also den Plan, eine 20 Jahre dauernde Affäre zwischen uns und denen, die uns lieben, zu feiern.“

Zusammen mit den Reissue-Neuigkeiten haben Garbage den Song „Subhuman“ im „Supersize Mix“ veröffentlicht, der bisher noch nicht zu hören war und die B-Seite der Single „Vow“ ist.

Hören Sie hier „Subhuman“ von Garbage im „Supersize Mix“:

 

E-Mail