Paul Weller singt Paul McCartney „Birthday“ zum 70. Geburtstag

Paul Weller singt Paul McCartney „Birthday“ zum 70. Geburtstag

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Geht gut in die Hüfte, was Paul Weller da aus dem Song „Birthday“ gemacht hat. Für den 70. Geburtstag seines Kumpels Paul McCartney spielte Weller mit seiner Band eine feierliche Version des Beatles-Songs von 1968.

Weller verriet dem Rolling Stone: „Ich wollte etwas für Pauls 70. Geburtstag machen. Der Mann war, und ist immer noch, eine große Inspiration für mich. Im Grunde waren er und seine drei Freunde damals der Grund, warum ich eine Gitarre in die Hand nehmen wollte. Ich sah ihn erst kürzlich live spielen und es war inspirierend wie eh und je – er war brillant. Ich hoffe nur, er mag unsere kleine Version, die zeigen soll, wie sehr ich und meine Band ihn und seine Musik verehren.“

>>>> Hier den Song im Rolling Stone-Player hören (rechte Maustaste, „im neuen Fenster öffnen)

Der Song wird nur heute via amazon.com als Download angeboten. McCartneys Verdienste an der Single gehen zu 100% an die „War Child“-Organisation.

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Video: Paul McCartney spielt Überraschungskonzert im legendären Cavern Club in Liverpool

Paul McCartney lässt es sich zurzeit  in seiner Heimatstadt Liverpool gut gehen. Hier macht der Beatle  intensiv Promo für sein kommendes Album „Egypt Station“. So spielte Sir Paul ein exklusives Geheim-Konzert in einem der legendärsten Venues der Stadt und bekannte sich damit zu seinen musikalischen Wurzeln. Während er am Vortag noch einen Facebook-Live-Plausch mit Jarvis Cocker abhielt, kündigte der Musiker zum Ende hin noch „einen geheimen Gig irgendwo in Liverpool“ für den Donnerstag (26. Juli) an. Schließlich stellte sich heraus, dass das Konzert im berühmten Cavern Club stattfand. Motto für den Gig: first come, first serve. Einige Besucher verglichen das…
Weiterlesen
Zur Startseite