Pearl Jam und Arcade Fire brechen Fan die Nase


von

Pearl-Jam-Bassist Jeff Ament undArcade-Fire-Sänger Win Butler haben während eines Basketballspiels einem Fan diese Nase gebrochen. Sherif Hassan, so der Name des Fans, erzählte einem Radiosender, dass er im Rahmen des Big Day Out Festival in Australien eingeladen worden sei, an einem Basketballspiel teilzunehmen. Dort mischten auch die Mitglieder von Pearl Jam und Arcade Fire mit.

Über Jeff Ament sagte Hassan: „Er ist aggressiv, das sage ich euch. Er hat mir die Nase gebrochen. Es war das letzte Zug des Spiels – als ich beschloss, jetzt mal ordentlich in die Defensive zu gehen. Alles, was ich hörte, war Win, der darüber nörgelte, dass die Regeln hier Müll wären. Und der Bälle um sich warf und einen Wutanfall hatte“.

Trotzdem sieht Hassan die Sache positiv: „Das war es wert. [Ament] besorgte uns allen Tickets für das Auckland Big Day Out Festival und gab uns Backstage-Pässe. Ich habe Lorde getroffen, Major Lazer und Mac Miller … Wir konnten uns Pearl Jam von der Frontstage aus ansehen, und Eddie Vedder gab mir ein Shout Out“.

Weder Butler noch Ament haben sich bis dato zum Sportunfall geäußert.

🌇Bilder von "Arcade Fire als ‚The Reflektors‘: die Club-Konzerte" jetzt hier ansehen