Highlight: Who’s Who im Krautrock: Von Can bis Novalis

Popol Vuh: Neues LP-Box-Set und Reissues auf CD

Das sechs LPs umfassende Sammler-Box-Set „The Essential Album Collection Vol. 1“ (neu remastered als audiophile 180g Vinyl-Pressungen) enthält erstmals die fünf wegweisenden Popol-Vuh-Alben „Affenstunde“, „Hosianna Mantra“, „Einsjäger & Siebenjäger“, „Aguirre“ und „Nosferatu“. Es erscheint genauso wie CD-Digipaks der Alben am BMG am 26. April.

Die CD-Fassungen wurden von Guido Hieronymus und Frank Fiedler von Popol Vuh neu remastered. Sie beinhalten Bonus-Tracks und enthalten ein Booklet mit unbekannten Fotos und Liner Notes.

„The Essential Album Collection Vol. 1“ von Popol Vuh auf Amazon.de kaufen

Popol Vuh gehörten in den frühen 70ern zu den Bands, die Elektronik mit Ethno-Elementen mischten und sehr früh mit dem inzwischen legendären Moog-Synthesizern experimentierten. Schon das Debütalbum „Affenstunde“, eine spirituelle, von der Geschichte der Mayas inspirierte Reflexion über die Schöpfung des Menschen, legte erste Pfade zur späteren Ambient- und Trance-Musik.

Kooperation
Popol Vuh
Popol Vuh

Bekannt wurde die Formation auch durch ihre Zusammenarbeit mit Filmregisseur Werner Herzog, für dessen wichtigste Filme Popol-Vuh-Kopf Florian Fricke die Soundtracks schrieb (u.a. „Aguirre – Der Zorn Gottes“). Dafür wurde er sogar für den Oscar nominiert.

Popol Vuh lösten sich 2001, nach dem Tod ihres Gründers Fricke, auf.

Popol Vuh – „The Essential Album Collection Vol. 1“ – Tracklist

Affenstunde

  • 1. Ich mache einen Spiegel (Dream Part 4) 8:51
  • 2. Ich mache einen Spiegel (Dream Part 5) 4:36
  • 3. Ich mache einen Spiegel (Dream Part 49) 7:42
  • 4. Affenstunde 18:35
  • 5. Train Through Time (Bonus Track) 10:31

Hosianna Mantra

  • 1. Ah! 4:48
  • 2. Kyrie 5:23
  • 3. Hosianna – Mantra 10:11

Das V. Buch Mose:

  • 1. Abschied 3:16
  • 2. Segnung 6:07
  • 3. Andacht Pt. 1 0:47
  • 4. Nicht hoch im Himmel 6:18
  • 5. Andacht Pt. 2 0:46
  • 6. Maria (Bonus Track) 4:29

Einsjäger & Siebenjäger

  • 1. Kleiner Krieger 1:08
  • 2. King Minos 4:26
  • 3. Morgengruß 2:56
  • 4. Würfelspiel 3:08
  • 5. Gutes Land 5:14
  • 6. Einsjäger & Siebenjäger 19:24
  • 7. King Minos II (Bonus Track) 1:55
  • 8. Wo bist du? (Bonus Track) 5:42

Aguirre

  • 1. Aguirre I 7:24
  • 2. Morgengruss II 2:58
  • 3. Aguirre II 6:13
  • 4. Agnus Dei 3:07
  • 5. Vergegenwaertigung 16:47
  • 6. Aguirre III (Bonus Track) 7:17

Nosferatu

  • 1. Brüder des Schattens 5:45
  • 2. Höre, der du wagst 6:00
  • 3. Das Schloss des Irrtums 5:37
  • 4. Die Umkehr 5:57
  • 5. Mantra I 6:15
  • 6. Morning sun 3:21
  • 7. Venus principle 4:41
  • 8. Mantra II 5:23
  • 9. Die Nacht der Himmel 5:03
  • 10. Der Ruf der Rohrflöte 3:39
  • 11. To a little way 2:33
  • 12. Through pains to heaven 3:47
  • 13. On the way 4:05
  • 14. Zwiesprache der Rohrflöte 3:26

GAB Archive Redferns

Die 100 besten Hardrock- und Metal-Alben: Platz 100 - 68

Weiterlesen
Zur Startseite